Wichtige Information für FTI GROUP-Gäste: FTI GROUP bietet Urlaubsguthaben und FTI GROUP-Cash über 200 Euro für abgesagte Reisen

Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo LALLogo LAL
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo FTI CruisesLogo FTI Cruises
Logo fly.deLogo fly.de
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI GROUP an Ihrer Seite News Ticker

Liebe Gäste, 

 

trotz der Absage aller Abreisen bis Mitte Juni sind auch weiterhin mehr als 12.000 Mitarbeiter der FTI GROUP in Deutschland und weltweit für Sie im Einsatz. Auf diesem Liveticker geben wir Ihnen laufend Updates und aktuelle Informationen darüber, wie wir in dieser herausfordernden Zeit agieren. Sie erhalten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und erfahren was tagtäglich in der Zentrale in München und von unseren Kollegen in aller Welt getan wird, um die derzeitigen Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Wir zeigen Ihnen zudem, wie wir uns auf die Zeit nach Corona vorbereiten, um Ihnen als zuverlässiger Reisepartner baldmöglichst wieder wunderbare Urlaubserlebnisse bieten zu können.

Wir sind an Ihrer Seite. 

Die Geschäftsführung und die Mitarbeiter der FTI GROUP

  • Die FTI GROUP sagt in Deutschland alle Buchungen mit Abreisedatum bis 14. Juni 2020 ab (in Österreich und in der Schweiz bis 31. Mai 2020). Ausgenommen davon sind Buchungen mit Abreisen vom 16. Mai bis einschließlich 14. Juni 2020 nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz, nach Polen und in die Niederlande.
  • Kurzfristige Angebote sind derzeit nicht verfügbar. Langfristige Urlaubsbuchungen in alle Destinationen sind weiterhin möglich.
  • Die FTI GROUP übermittelt allen Kunden, deren Buchung aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste, ihr "Urlaubsguthaben" in Höhe der bereits geleisteten Zahlungen, plus zusätzlich FTI GROUP Cash in Höhe von 200 Euro pro Buchung.
  • Kostenfreie Umbuchungsmöglichkeit für FTI Touristik Pauschal- und Bausteinreisen: Buchungen mit Abreise ab sofort und bis 31. Juli 2020 können kostenfrei auf einen späteren Termin (späteste Rückreise 31. Oktober 2021) umgebucht werden. Die Umbuchung muss bis 31. Juli 2020, spätestens jedoch zehn Tage vor Abreise, erfolgen.

+++ 16:15 Uhr - Imagine Las Vegas just for you +++

Die Welt verändert sich, Las Vegas verändert sich: Die Glitzermetropole will am 4. Juni 2020 ihre Hotels und Casinos mit strengen Hygieneauflagen und Abstandsregeln wieder eröffnen. Dass die Stadt nichts an seiner Faszination verlieren wird, zeigt dieses Video. Visit Las Vegas (31.5.2020)

+++ 10:00 Uhr - Samih Sawiris erhält Ehrenbürgerrecht +++

Samih Sawiris, ägyptischer Unternehmer und Hauptanteilseigner der FTI GROUP, bekam vom Kantonsparlament Uri als erster Nichtschweizer das Ehrenbürgerrecht verliehen. Der Landrat würdigte den FTI-Shareholder für seine Verdienste um die Wirtschaft und den Tourismus des Kantons Uri aufgrund seines außerordentlichen Engagements in Andermatt. Der Investor bedankte sich herzlich: „Ich fühle mich sehr geehrt durch die Verleihung des Ehrenbürgerrechts des Kantons Uri. Es bestätigt mich, in meinen Entscheidungen und ich freue mich darauf, auch künftig Impulse zu setzen und meinen Beitrag zu den touristischen Entwicklungen unserer Zeit zu leisten.“ FTI GROUP (31.5.2020)

+++ 16:00 Uhr - Gemeinsam mit United Airlines ein neues Zuhause entdecken +++

Der Strand als Wohnzimmer, das Lagerfeuer als Herd oder der Wasserfall als Dusche. United Airlines gibt einen kleinen Einblick wie das Zuhause künftig aussehen kann, wenn wir wieder auf Reisen gehen dürfen. United Airlines (30.5.2020)

+++ 11:00 Uhr - Warum in die Ferne schweife, wenn das Gute liegt an der Ostsee? +++

Naturbelassene Buchten, steile Klippen oder flach abfallende Sandstrände: Die über 2.000 Kilometer lange Ostseeküste ist äußert vielseitig. Wer im heißen Sommer eine Abkühlung braucht ist hier genau richtig, denn das Wasser ist nicht so warm wie beispielsweise das Mittelmeer. Und im sonnenklar.TV Reiseblog werden die Top 13 schönsten Badeorte an der Ostsee verraten. sonnenklar.tv (30.5.2020)

+++ 16:30 Uhr - Im Interview mit Radio Arabella beantwortete Ralph Schiller folgende Frage: Auf welche Art von Urlaub können wir uns in diesem Jahr freuen? +++

„Wir bleiben zum Teil im Land, aber auch Spanien, Griechenland und Kroatien und natürlich Türkei und Ägypten für den Herbst werden im Moment gut gebucht,“ erklärt der Geschäftsführer von FTI hier auf Radio Arabella. FTI GROUP (29.5.2020)

+++ 14:00 Uhr - Erstes MP Hotel öffnet: das LABRANDA Riviera Hotel & Spa auf Malta +++

Heute öffnet das erste unserer über 70 MP Hotels wieder seine Pforten für Gäste: Das LABRANDA Riviera Hotel & Spa auf Malta. Nach immer weiteren Lockerungen beginnen wir nun langsam und behutsam den Betrieb in den weiteren, eigenen Hotels wieder aufzunehmen. Das Ganze erfolgt natürlich unter Einhaltung aller derzeitig nötigen Vorkehrungen aufgrund der Corona-Pandemie analog zu unserem Hygiene-Konzept CLEAN 2.0. MP Hotels (29.5.2020)

+++ 16:00 Uhr - Breaking News auf sonnenklar.TV zu der Protestaktion der Reisebüros in Berlin +++

Gestern fand die bislang größte Demonstration von Touristikern in Berlin statt. Für die Forderungen der über 1.000 Reiseverkäufer nach finanziellen Soforthilfen von Bund und Ländern setzten sich auch Vertreter der FTI GROUP persönlich mit und nahmen an den Kundgebungen teil. Birgit Aust, Geschäftsführerin der TVG, und sonnenklar.TV Moderator Dirk Löbling sprachen heute über die Protestaktion, die auch ein TV Team von sonnenklar.TV begleitete. Einblicke und Stimmen dazu hier. sonnenklar.TV (28.5.2020)

+++ 11:30 Uhr - „Das ist der Weg in die richtige Richtung“- Ralph Schiller, Geschäftsführer bei FTI, zu den Reiseerleichterungen in Europa +++

Die ersten Zielgebiete, die sich sehr gut aufstellen und vorbereiten, dürfen bald wieder bereist werden. Welche Zielgebiete das sein werden erklärt Ralph Schiller auf 87,9 StarFM im Interview. FTI GROUP (28.5.2020)

+++ 15:00 Uhr – Sorglos in den Sommerurlaub? Geschäftsführer bei FTI Ralph Schiller zeigt wie das geht +++

Mit der Aktion „Sorglos in den Sommer – Limited Edition“ bietet FTI die Möglichkeit sich jetzt den gewünschten Urlaub zu sichern – ohne Anzahlung und mit finanzieller Planungssicherheit. Wie das im Detail funktioniert, hat Ralph Schiller heute Morgen im Servicereport der LandesWelle Thüringen erklärt: https://www.landeswelle.de/. FTI GROUP (27.05.2020)

+++ 11:30 Uhr – FTI GROUP unterstützt heutige Protestaktionen der Reisebüros in Berlin +++

In diesen Minuten startet die offene Kundgebung auf dem Platz vor dem Reichstag in der Hauptstadt. Unter Wahrung der Corona-Sicherheitsregeln fordern die Demonstranten schnellstmöglich die Schaffung eines Rettungsfonds zu Pauschalreisen, aus dem beispielsweise die Rückzahlung der Kundengelder erfolgt. Die FTI GROUP steht hinter den Reisebüros und ihren Forderungen. Aus diesem Grund werden auch Vertreter von FTI, der TVG und ein TV-Team von sonnenklar.TV an der Aktion teilnehmen. Weitere Infos zum Beispiel hier. FTI GROUP (27.05.2020)

+++ 17:30 Uhr - Legoland Günzburg öffnet seine Tore +++

Am 30. Mai startet das Legoland in Günzburg mit verschärften Hygieneregeln in die Sommersaison. „Da die Besucherzahl auf ein Viertel reduziert sein wird und auch der Campingplatz bis auf weiteres geschlossen bleibt, gilt es schnell zu sein und sich ein Zimmer in einem der Hotels auf dem Gelände zu sichern“, betont Martin Katz, verantwortlich für den Bereich Deutschlandurlaub bei FTI. „Besonders zu den Sommerferien der großen Bundesländer wird der Andrang sicherlich enorm sein.“  FTI Product Management Self Drive & City Breaks (26.05.2020)

+++ 14:30 Uhr - "Urlaub wird genauso anders sein, wie unsere gesamte Lebenssituation", erklärt Ralph Schiller, Geschäftsführer von FTI, heute Morgen auf 95.5 Charivari +++

Wie wird Urlaub in diesem Jahr aussehen? Welche Länder können diesen Sommer bereits werden? Antworten auf diese Fragen gab Ralph Schiller heute Morgen in der Herold Show, der Morgenshow für München auf 95.5 Charivari. FTI GROUP (26.05.2020)

+++ 11:20 Uhr - Urlaubsfeeling für die Ohren mit Adel Tawil +++

Für alle, die es nicht erwarten können, wieder ins Rote Meer zu springen und am im Lifestyle Hotspot El Gouna zu feiern, die können nun zumindest akustisch in die Atmosphäre abtauchen. Bereits letzte Woche hat Adel Tawil spontan an den Ramadan Sessions in El Gouna teilgenommen. Genießt und taucht ein, ab Minute 45 ist er dabei. Und heute ab 12:00 Uhr ist Adel Tawil zudem live aus El Gouna hier zu hören und zu sehen. FTI Productmanagement Egypt (26.05.2020)
 

+++ 10:00 Uhr - Jetzt noch schnell beim Instagram Gewinnspiel mitmachen +++

Wer sich tolle Preise sichern möchte, kann noch bis Ende der Woche bei unserem Instagram Gewinnspiel mitmachen. Teilt dazu mit uns auf Instagram euren schönsten Urlaubsglückmoment mit den Hashtags #FTIglücksmomente und #FTITouristik. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Hotelaufenthalt für eine Woche auf Fuerteventura oder hochwertige Over-Ear Kopfhörer von Teufel. Alle Informationen dazu findet ihr hier. Wir wünschen euch viel Glück! FTI Touristik (25.05.2020)

+++ 15:30 Uhr - Tipps für einen Citytrip nach Nürnberg +++

Die nordbayerische Metropole begeistert Besucher mit ihrer Kaiserburg, dem mittelalterlichem Handwerkerhof und dem Bürgermeistergarten auf der Stadtmauer. Der 5vorFlug-Reiseblog stellt die Highlights von Nürnberg vor und inspiriert für den nächsten Citytrip nach Franken. 5vorFlug (24.05.2020)

 

+++ 10:30 Uhr - Save the Date: sonnenklar.TV mit Sendung zum Niederrhein +++

Strandurlaub an der Xantener Südsee, Familienspaß im Wunderland Kalkar, Abenteuertour durch den Kletterwald: Der Reisesender sonnenklar.TV präsentiert am 5. Juni den ganzen Tag die Vielfalt des Niederrheins. „Urlaub in der Heimat liegt im Trend. Das zeichnete sich schon vor der Corona-Krise ab“, sagt Andreas Lambeck, Geschäftsführer von sonnenklar.TV. „Besonders Mecklenburg-Vorpommern und Bayern erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Aber auch der Niederrhein bietet Entspannung und Spaß und sollte nicht vergessen werden“. Die Region zwischen Rhein und Maas zeichnet sich durch weite Landschaften, ein perfektes Radwegnetz und preisgekrönte Wanderrouten aus. Einschalten lohnt sich! sonnenklar.TV (24.05.2020)

 

+++ 16:00 Uhr - Colorado Springs für Entdecker +++

Virtuelle Museumsbesuche vom Sofa aus, Live Stream Konzerte im Wohnzimmer, Camping im eigenen Garten, so sieht momentan das mögliche Freizeitangebot aus. Der Reiz Neues zu entdecken und zu erleben lässt aber trotz der besonderen Umständen nicht nach. Alle Träumer sehnen sich nach Abenteuer und das Abenteuer sehnt sich entdeckt zu werden. Für alle Weltenbummler, die Inspiration für ihre nächste Entdeckungsreise brauchen, Colorado Springs steht in den Startlöchern. Unser Group Head of Destination North America Fabio Negro empfiehlt: „Eine Rafting-Boot-Tour auf dem Arkansas River ist genau das richtige für alle, die nach der langen Zeit zu Hause wieder etwas Aufregendes erleben wollen ”. Visit COS (23.05.2020)

 

+++ 10:50 Uhr - Flugverband ADV stellt neuen Leitfaden für Gesundheits- und Hygienemaßnahmen vor +++

Was erwartet Reisende an ihrem ersten Stopp auf dem Weg in ihren Urlaub, dem Flughafen? Der Flugverband ADV hat einen Leitfaden mit Maßnahmenpaket veröffentlicht, der das Ansteckungsrisiko einer Virusinfektion bei einem Wiedererstarken des Flugverkehrs nahezu ausschließt. Dieser sieht vor mehrere Check-In-Schalter zu öffnen, die Sitzplätze an Wartebereichen zu verringern und mehrere Transferbusse einzusetzen. Außerdem sind die Flughafenbesucher dazu angehalten den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einzuhalten und sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren. Medizin-Checks wie das Aufstellen von Wärmebildkameras oder Fiebermessungen sind nicht geplant. Zum genauen Nachlesen der zukünftigen Hygienemaßnahmen an deutschen Flughäfen gibt es den Leitfaden hier. ADV (23.05.2020)

+++ 15:45 Uhr - Aloha an Alle +++

Weil wir momentan die kleinen liebenswerten Inseln von Hawaii nicht besuchen können, senden uns ihre Bewohner ganz viel Liebe und Kraft. Ihr Aloha steht für mehr als nur Hallo. Bis vor Kurzen noch teilten die Hawaiianer ihr paradiesisches Zuhause mit Besuchern aus aller Welt, nun sind wir dazu aufgefordert ihr Aloha mit der Welt zu teilen. #ShareAloha. Hawaii Tourism  (22.05.2020)

 

+++ 10:30 Uhr - Im Deutschland-Urlaub unbekannte Regionen Bayerns entdecken +++

Urlaub im eigenen Land steht 2020 hoch im Kurs. Auch abseits der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands, der Nord- und Ostseeküste oder dem bayerische Alpenvorland, können FTI-Gäste im Urlaub viel erleben – und auch zur Hauptreisezeit noch Unterkünfte buchen. Martin Katz, verantwortlich für den Bereich Eigenanreise bei FTI, empfiehlt: „In Bayern gibt es weit mehr zu entdecken als die Alpen. Ein Tipp ist beispielsweise die Rhön, die im Drei-Länder-Eck von Bayern, Hessen und Thüringen liegt. Mit einem dichten Netz an Wander- und Fahrradwegen, Möglichkeiten zum Gleitschirmfliegen, Golfplätzen oder Hochseilgärten gibt es in der Region unzählige Optionen für Aktive.“ Weitere Tipps zu schönen Urlaubsregionen in Deutschland sind im FTI-Reiseblog zu finden.  FTI Product Management Self Drive & City Breaks (22.05.2020)

 

+++ 15:00 Uhr - Sommerurlaub 2020 auf Mallorca - Warum nicht? +++

Hoffnung für alle Fans der Ferien-Insel Mallorca: Die Fluggesellschaft Condor will ab Ende Juni 2020 wieder die Balearen ab Deutschland anfliegen, FTI bietet die passende Pauschalreise dazu an. Manuel Morales, Group Head of Destination Spain bei FTI erläutert die Details gegenüber der Mallorca-Zeitung. FTI GROUP (21.05.2020)

+++ 11:00 Uhr - Die General Manager der MP Hotels machen mit persönlichen Einblicken Lust auf Urlaub +++

Ob Sonne tanken auf Fuerteventura, Cocktails trinken auf Lanzarote, den Naturgeräuschen an der türkischen Riviera lauschen oder Schnorcheln in Ägypten: Die General Manager unserer MP Hotels weltweit verraten unter dem Motto „Imagine your future travel“ ihre ganz persönlichen Lieblingsmomente in Ihrem Heimatland. In dem Video bekommt man einen ersten Vorgeschmack für die vielen Aktivitäten, die in den unterschiedlichen Ländern auf die Urlauber warten sobald das Reisen wieder möglich ist. MP Hotels (21.05.2020)

 

+++ 18:00 Uhr - Breaking News Sondersendung zur Aussicht auf baldiges Reisen +++

Auf sonnenklar.TV haben heute Birgit Aust, Managing Director TVG, und Thomas Bösl, Geschäftsführer bei rtk, mit Moderatorin Mary über Lockerung im Reiseverkehr gesprochen und erklärt, wie sich die Reisebüros auf die Aussicht auf bald mögliche Urlaube für ihre Kunden vorbereiten. sonnenklar.TV (20.05.2020)

+++ 16:00 Uhr - Happy World Bee Day! +++

Heute ist ein großer Tag für ein kleines Tier: Die Vereinten Nationen haben den 20. Mai als Weltbienentag ausgerufen, um an die Bedeutung der Biene für die Menschheit zu erinnern. Auf unserer Dachterrasse haben seit zwei Jahren drei Bienenvölker ein zu Hause. Die 150.000 fleißigen Kollegen aus unserem Flight Department fliegen auch trotz Corona-Krise weiter. FTI GROUP (20.05.2020)

+++ 10:30 Uhr - Kroatiens natürliche Schönheit entdecken +++

Unter dem Motto #CroatiaLongDistanceLove lädt die Kroatische Zentrale für Tourismus jetzt noch mit Videos zum Wegträumen ein – und hofft darauf, Urlauber schon bald wieder an seinen Stränden, auf seinen unzähligen Inseln und in den Naturparks begrüßen zu können. Croatia Full Of Life (20.05.2020)

+++ 15:15 Uhr - Die Türkei heißt Urlaubsgäste bald wieder willkommen +++

Der Inlandsflugverkehr soll Ende Mai wieder aufgenommen werden, sodass ab Mitte Juni auch wieder Flugzeuge mit deutschen Urlaubern landen dürfen. Damit Gäste einen sorglosen Urlaub in der Türkei verbringen können hat das türkische Tourismusministerium ein Zertifizierungsprogramm für Hotels, Resorts, Restaurants und das Transportwesen ins Leben gerufen. Außerdem sollen zukünftig die Hygiene-Anweisungen vom Ministerium gelten, die beispielsweise das Aufstellen von Wärmebildkameras am Eingang von Hotels beinhalten, um Gäste mit erhöhter Körpertemperatur zu erfassen. Ayhan Hicabi, Group Head Destination Turkey bei FTI, betont: „Die Größe vieler Hotels machen den Türkei-Urlaub von vornherein relativ sicher: In den weitläufigen Anlagen können sich Gäste gut verteilen und die Mindestabstände problemlos einhalten.“ FTI GROUP (19.5.2020)

+++ 11:00 Uhr - Grünes Slowenien für Naturliebhaber und Genießer +++

Alpengipfel, grüne Wälder, Weinberge: Das kleine Land zwischen Alpen und Adria lädt zum Entspannen in der Natur ein. Bis wir die fast 10.000 Kilometer markierten Wanderwege wieder selbst begehen und die vielen köstlichen Leckereien genießen können, bietet das Video von Feel Slovenia Inspirationen. Feel Slovenia (19.5.2020)

+++ 14:10 Uhr - Sorgenfrei Fliegen +++

Aufgrund der modernen Luftfilter wird die Luft an Bord eines Flugzeuges alle drei Minuten komplett ausgetauscht. Dies verringert das Risiko einer Virusübertragung im Flieger deutlich. Unsere FTI Flight Trading Managing Director Anja Ruppert betont: „Laut der IATA, dem internationalen Airline-Verband, ist beispielweise die Luft an Bord ähnlich sauber wie in einem Operationsaal im Krankenhaus. Solange man sich auch an vorläufige Regeln wie unter anderem das Tragen einer Maske an Bord hält, kann man sorgenfrei Fliegen“. Weitere Infos zum Thema gibt es hier. FTI Flight Trading (18.05.2020)

+++ 10:25 Uhr -„Goldener Herbst“: Wunschurlaub bis 31. Oktober 2020 jetzt sichern und notfalls einen Monat vorher kostenfrei stornieren +++

Wer seinen Urlaub im Anschluss an die Schulferienzeit plant, für den bietet die FTI-Aktion „Goldener Herbst“ ideale Voraussetzungen, denn der Veranstalter gewährt für Abreisen zwischen 1. September und 31. Oktober 2020 eine besondere Storno-Regelung: Kostenfreies Stornieren ist bis 30 Tage vor Anreise möglich. Integriert in die Aktion sind alle Hotels und Destinationen des FTI GROUP Portfolios. „Mit dieser Aktion geben wir Rückhalt bei der Organisation. Unsere Gäste können sich damit schon jetzt, wo die Auswahl noch groß ist, ihr Traumziel und ihr Wunschhotel sichern, ohne sich komplett festlegen zu müssen – bis 30 Tage vor Start des Urlaubs lässt sich die Buchung ohne Kosten stornieren“, erklärt FTI Group Managing Director Ralph Schiller. FTI GROUP (18.5.2020)

+++ 15:30 Uhr - Portugal mit eigenem Hygienesiegel +++

Für sicheres Reisen in Zeiten von Corona hat die Marketingorganisation Turismo de Portugal ein Hygienesiegel etabliert: Mit der Auszeichnung "Clean & Safe" werden Unterkünfte und  Freizeiteinrichtungen ausgezeichnet, wenn sie die Empfehlungen der Generaldirektion für Gesundheit des Landes umsetzen. Dies ist ein erster Schritt, um das Land am Atlantik als Urlaubsdestination wieder startklar zu machen. Bis dahin lädt das Video von Visit Portugal zum Träumen vom Urlaub in Portugal.
Visit Portugal (17.5.2020)

+++ 11:00 Uhr - Strandurlaub in der Heimat +++

Zu Urlaub und Erholung gehört für Viele Sonne, Strand und Meer. Dass man dazu nicht zwangsläufig in die Ferne schweifen muss, zeigt der FTI Blog und stellt die schönsten Strände in und um Deutschland herum hier vor:  FTI Touristik (17.5.2020)

+++ 14:00 Uhr FTI bietet ab sofort umfangreichen Reiseservice für Urlaube ab 15. Juni +++

Zum Thema „sicheres Reisen“ finden FTI GROUP Gäste ab sofort topaktuelle Informationen und Tipps unter www.fti-group.com/de/reiseservice. Dort stellt der Veranstalter beispielsweise sein Hygienekonzept vor und präsentiert übersichtliche Links zu den einzelnen Flughafen- und Airline-Homepages sowie zu den Einreisebestimmungen einzelner Destinationen. FTI GROUP (16.5.2020)

+++ 10:00 Uhr - Sorglos in den Sommerurlaub +++

„Heute Couch - morgen Strandkorb“ oder „Heute Badewanne - morgen Mittelmeer“. FTI macht mit witzigen Sprüchen Lust auf Sommerurlaub 2020 und das ohne finanzielles Risiko. Inspiration gibt es im passenden Video. FTI GROUP (16.5.2020)

+++ 15:20 Uhr - CLEAN 2.0: MP Hotels legt ein detailliertes Hygiene-Konzept zur Wiedereröffnung seiner Hotels vor +++

Der umfassende Maßnahmenplan CLEAN 2.0 wurde zusammen mit Ecolab, einem international renommierten, auf Dienstleistungen im Bereich der industriellen Reinigung und Hygiene spezialisierten Unternehmen, und Cristal International Standards, einem führenden Hygiene- und Sicherheitsberatungsunternehmen, erarbeitet. Schulungsmaßnahmen der Mitarbeiter zur Einhaltung persönlicher Hygienevorschriften sowie neuer Prozesse und Handlungsanweisungen sind dabei ein Schlüsselelement des Konzepts. Ein weiterer Fokus liegt auf der konkreten Umsetzung der neuen Abläufe in den unterschiedlichen Bereichen der Hotels sowie dem Einsatz neuer Instrumente. Die neuen Prozesse erstrecken sich auf alle Areale der Hotels von öffentlichen Räumen wie der Lobby, den Aufzügen, Restaurants oder Spa- und Fitnessbereichen über die Gästezimmer, der Küche bis hin zu den Aufenthaltsräumen der Mitarbeiter, für die jeweils spezielle, detaillierte Reinigungsanleitungen entwickelt sowie die Reinigungszyklen verdichtet wurden. „Gleichzeitig ist es für uns sehr wichtig, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und entspannen können, denn gerade nach dieser herausfordernden Zeit, sehnen sich viele Menschen nach einem unbeschwerten Urlaub“, erklärt Roula Jouny, CEO von MP Hotels und Chief Content Officer der FTI GROUP. MP Hotels (15.5.2020)

 

+++ 11:00 Uhr - „Sorgloser Sommer – Limited Edition“ bis 31. August 2020: Keine Anzahlung, Storno bis 14 Tage kostenfrei und Zahlung erst ab 14 Tage vor Abreise fällig +++

FTI Touristik bietet ab sofort Urlaub, bei dem die Konditionen maximal flexibel sind: Gäste buchen jetzt einfach ohne Anzahlung ihren langersehnten Urlaub, die Zahlung erfolgt dann erst 14 Tage vor Abreise. Stornierungsgebühren fallen bis 14 Tage vorher auch keine an. Diese Aktion gilt für Eigenanreise-Ziele wie z.B. Deutschland, Österreich und Schweiz mit nur Hotel-Buchungen sowie für europäische und ausgewählte weltweite Flugpauschalreisen im FTI Portfolio beispielsweise nach Griechenland, Zypern, Portugal oder in die Türkei mit Abreisen bis 31. August 2020. „Wir möchten unseren Gästen, die diesen Sommer verreisen wollen, attraktive Möglichkeiten sowie eine finanzielle Planungssicherheit geben“, betont Ralph Schiller, FTI Group Managing Director, und verdeutlicht: „Keine Anzahlungen und kostenloser Storno-Option bis 14 Tage vor Reisebeginn fällt die Entscheidung Pro Urlaub leicht“. FTI GROUP (15.5.2020)

+++ 16:45 Uhr - Neue Packages für Golfurlaub in Deutschland, Österreich und der Schweiz +++

Es geht endlich wieder auf den Rasen, denn die Golfplätze in Deutschland sind geöffnet. Für Freunde das grünen Sports gibt es im Angebot von GOLF by FTI zahlreiche neue Packages für sportlich-erholsame Urlaubstage in Golfresorts in Eigenanreise-Zielgebieten. Informationen sind unter www.fti.de/golf verfügbar. GOLF by FTI (14.5.2020)

+++ 17:20 Uhr - Madeira - Blumeninsel im Atlantik +++

Mit einem bunten Blumenkorso begrüßen Madeiras Bewohner im Rahmen des „Festa da Flor“ traditionell Anfang Mai den Frühling und stellen dabei gleichzeitig die eindrucksvolle Vielfalt an blühenden Pflanzen ihres Eilandes zur Schau. In diesem Jahr wurde es aufgrund von Corona auf September verschoben. Was Naturliebhaber und Aktive darüber hinaus auf Madeira erwartet zeigt dieser Film, der bis zur eigentlichen Reise zum Träumen einlädt.Visit Madeira (13.05.2020)

 

+++ 14:15 Uhr - Schönsten Urlaubsregion in Deutschland +++

Man muss keineswegs immer ins Ausland reisen, um ein paar tolle Strandtage zu erleben oder spektakuläre Natur-Schätze zu entdecken. In fast allen Himmelsrichtungen hat das Land im „Herzen Europas“ faszinierende Reiseregionen und Urlaubsziele zu bieten. Eine Auswahl haben die Redakteure auf dem FTI Blog hier zusammengestellt. FTI GROUP (13.5.2020)

+++ 10:20 Uhr – Weltausstellung in Dubai findet ab 1.10.2021 statt +++

Aufgrund von Corona musste die Expo in Dubai dieses Jahr verschoben werden. Die Emirate haben nun das neue Eröffnungsdatum bekannt gegeben, den 1. Oktober 2021 – täglich kann man die Pavillions dann besuchen und zwar bis einschließlich 31. März 2022. „Die Weltausstellung wird sicher wieder sehr spannend werden, wir freuen uns, dass jetzt ein neuer Termin für Dubai bekannt gegeben worden ist“, sagt dazu FTI-Orientexperte Elia Gad. „Als FTI GROUP werden wir auch für 2021 Pakete anbieten, sodass Gäste die Expo in ihren Urlaub optimal integrieren können. Schon jetzt sind fast 70 Prozent unseres Hotelportfolios in den Emiraten für 2021 buchbar – wer sich früh entscheidet, genießt momentan noch eine große Auswahl.“ FTI Productmanagement Middle East (13.05.2020)

 

+++ 17:00 Uhr - Bei FTI kostenfrei stornieren und FTI GROUP Urlaubsguthaben und FTI GROUP-Cash über 200 € sichern +++

Unser Veranstalter FTI bietet die Möglichkeit alle Direktinkasso-Buchungen mit Abreisen vom 15. Juni bis 31. Juli 2020 für den Quellmarkt Deutschland kostenfrei zu stornieren, wenn sich der Kunde für das FTI GROUP Urlaubsguthaben in Höhe der bereits geleisteten Zahlung entscheidet. Die Stornierung muss dabei bis zehn Tage vor Abreise erfolgen. Der Vorteil für den Kunden besteht darin, dass der Veranstalter das FTI GROUP Urlaubsguthaben inkl. dem FTI GROUP-Cash über 200 € für die nächste Neubuchung aufwertet. Ausgenommen sind Datamixx-Reisen, mit Linien- oder dynamischen Flügen gebündelte Pauschalreisen, Nur-Flug Buchungen, Buchungen mit Eintrittskarten oder Kreuzfahrten. FTI Touristik (12.05.2020)

 

+++ 14:50 Uhr - Mauritius - der Himmel auf Erden +++

„Zuerst wurde Mauritius geschaffen, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie von Mauritius“, sagte Mark Twain, als er im Jahr 1896 die Insel bereiste. Wie himmlisch schön der Inselstaat im Indischen Ozean ist und was Urlauber dort erwartet zeigt das Video. Mauritius Tourism (12.05.2020)

+++ 10:15 Uhr - Leipzigs Top-Sehenswürdigkeiten im 5vorFlug-Reiseblog +++

Ab 15. Mai dürfen in Sachsen Hotels wieder öffnen. Passend dazu stellen wir im aktuellen Post auf dem 5vorFlug-Reiseblog die Top 11 Sehenswürdigkeiten in und um Leipzig zur Vorbereitung für einen Citytrip vor. Hier sind die Tipps zu finden. 5vorFlug (12.05.2020)

+++ 16:30 Uhr - FTI verlängert Frist für kostenloses Umbuchen +++

Ab sofort bietet der Veranstaltermarke FTI für Reisen mit Abreisen bis 31. Juli Umbuchungen auf einen späteren Reisetermin an. Die Umbuchung muss bis spätestens bis zehn Tage vor Abreise erfolgen. Von der Regelung ausgenommen sind beispielsweise Datamixx-Reisen, mit Linien- oder dynamischen Flügen gebündelte Pauschalreisen, Nur-Flug Buchungen, Buchungen mit Eintrittskarten oder Kreuzfahrten. Die Umbuchung kann nur auf einen Reisetermin mit spätester Rückreise bis 30. April 2021 erfolgen. Weitere Details gibt es im Reisebüro sowie im Service Center. FTI Touristik (11.05.2020)

+++ 11:30 Uhr - Hintergrundgespräch mit Martin Katz, Group Head of Destination Self Drive and Citybreaks bei FTI +++

Wie ist die FTI GROUP in Sachen Deutschlandurlaub aufgestellt? Reichen die Kapazitäten für den Ansturm deutscher Urlauber in diesem Jahr? Was sind die kommenden Trends? Martin Katz, der bei der FTI GROUP den Bereich Autoreiseziele und Deutschlandurlaub verantwortet, beantwortet diese Fragen im Hintergrundgespräch hier. FTI Product Management Self Drive & City Breaks (11.5.2020)

+++ 16:30 Uhr - Entdecke Tunesien +++

Wellness, Wanderen und Wüstenerlebnisse: Die vielfältige Art, wie Tunesien zu bereisen war und auch wieder sein wird, zeigt der Film von Discover Tunesien: Discover Tunisia (10.5.2020)

+++ 11:30 Uhr - Urlaub auf Mallorca +++

Nach Einschätzung von Thomas Bareiß, Tourismusbeauftragter der Bundesregierung, könnte ein Urlaub auf den Balearen noch in diesem Sommer möglich sein. Auch wir freuen uns, wenn wir unsere Gäste wieder nach Mallorca fliegen dürfen. Ein Video zur Einstimmung gibt es hier. FTI GROUP (10.5.2020)

+++ 15:00 Uhr - Offizielle Hotelaudits in der Lifestyle Urlaubsdestination El Gouna in Ägypten +++

Das ägyptische Tourismusministerium auditiert nächste Woche zusammen mit drei international renommierten, unabhängigen Dienstleistern unter anderem Hotels in El Gouna. Es wurde ein Fragebogen erstellt, um anschließend vorort zu prüfen, ob die gesetzlichen Regelungen und Hygienevorschriften zufriedenstellend umgesetzt wurden. Die auditierten Hotels dürfen in den folgenden Wochen für den nationalen Markt öffnen. FTI GROUP (9.5.2020)

+++ 11:00 Uhr - Ahoi Urlaubsträume +++

„Auch wenn man aktuell noch nicht weiß, wann wieder in See gestochen werden kann, ist die Nachfrage für Kreuzfahrten verhältnismäßig hoch“, betont Birgit Aust, Managing Director TVG. Das mag auch daran liegen, weil die Rundreisen per Schiff besonders lange im Voraus gebucht werden können. Wer noch ein paar Ideen für seine Urlaubsplanung braucht, der findet Anreize im neuen Video der TVG Reisebüros: TVG (9.5.2020)

+++ 14:20 Uhr - FTI GROUP sagt danke! +++

„Über 50 Prozent unserer Gäste, deren Buchung aufgrund der Reisewarnung der deutschen Bundesregierung abgesagt werden mussten, nehmen das FTI GROUP Urlaubsguthaben zusammen mit dem FTI Group-Cash in der Höhe von 200 Euro an“, erklärt Ralph Schiller FTI Group Managing Director. „Wir bedanken uns sehr für diese Treue und freuen uns darauf, unseren Gästen bald wieder ihren Traumurlaub erfüllen zu können.“ FTI GROUP (8.5.2020)

 

+++ 11:15 Uhr - Zeit daheim zu bleiben und von Slowenien zu träumen +++

Unter dem Motto #stayhome und #traveltomorrow zeigt das Fremdenverkehrsamt Sloweniens, dem Land der Bären und alten Wälder, worauf sich Reisenden in ihrem nächsten Urlaub freuen können. Feel Slovenia (8.5.2020)

+++ 17:30 Uhr – Reisebranche rechnet mit hoher Auslastung in Deutschland +++

Mit den jüngsten Lockerungen hierzulande zieht auch die Nachfrage für Urlaub in Deutschland deutlich an. In der Ferienzeit sind in beliebten Regionen daher Engpässe nicht auszuschließen. Ferienwohnungen und Hotels an den deutschen Küsten und im Voralpenland sind auch in den vergangenen Jahren in den Sommerferien größtenteils ausgebucht gewesen, reduzierte Kapazitäten – um weniger Gäste im Hotel und mehr Platz für die Abstandsregeln einhalten zu können – verschärfen die Situation jetzt zusätzlich. „Wir rechnen aber damit, dass 2020 davon viele Unterkünfte profitieren werden, die in bislang weniger stark nachgefragten Regionen liegen. Das unterstützen wir bewusst, indem wir aktuell zum Beispiel Reisebüros zu den vielen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in diesen Gebieten schulen, damit sie Kunden dazu entsprechend beraten können“, erklärt Martin Katz, der bei der FTI GROUP den Bereich Autoreiseziele und Städteurlaub verantwortet. „Außerdem erwarten wir nicht erst seit Verkündung der Lockerungen eine hohe Nachfragewelle und haben uns die vergangenen Wochen bestmöglich auf die jetzt anlaufende Dynamik vorbereitet. Vorteilhaft war dabei, dass wir unser Portfolio für Urlaub in Deutschland bereits vor Corona deutlich vergrößert, unsere Teams dazu entsprechend aufgestockt und so sehr engen, persönlichen Kontakt zu all unseren Hotelpartnern haben. Wir können unseren Kunden insofern in allen Regionen in allen Hotelkategorien und für jeden Urlaubstyp eine breite Auswahl bieten.“ FTI Product Management Self Drive & City Breaks (7.5.2020)

 

+++ 15:30 Uhr - Sauberkeit und Hygiene bei Etihad Airways +++

Ein starker Partner der FTI GROUP ist Etihad Airways. Bei der Airline steht ebenfalls die Sicherheit der Passagiere an oberster Stelle. Das Video zeigt wie ihre Teams unermüdlich daran arbeiten, die höchsten Hygienestandards an Bord einzuhalten, damit Gäste unbesorgt fliegen können. Dabei werden beispielsweise nicht nur die Passagierkabine, sondern auch Gepäckraum sowie Transferbusse gereinigt und desinfiziert. Etihad Airways  (7.5.2020)

+++ 11:00 Uhr - Ralph Schiller FTI Group Managing Director und Bereichsvorstand beim DRV für mittelständische Reiseveranstalter gibt Statement zum Reisesicherungsfonds +++

Nachdem die Gutscheinlösung politisch gescheitert ist, äußert sich Ralph Schiller im Beitrag der Rundschau des Bayerischen Rundfunks zum Vorschlag eines Reiserettungsfonds. Das Video dazu gibt es hier in der Mediathek, das Statement ab Minute 17:30. FTI GROUP (7.5.2020)

+++ 17:30 Uhr – Naturwunder des Nordens +++

Wandern in der Natur, Erholung zwischen Bergen und Meer und wunderbar weite Panoramen: Skandinavien verspricht Outdoor-Begeisterten pure Entschleunigung. Ob Rundreisen, ein Städtebesuch oder eine Kreuzfahrt – die Länder Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Island laden bei FTI zu spektakulären Erlebnissen ein. Einen Vorgeschmack liefern das neue Video der TVG Reisebüros: TVG (06.05.2020)

+++ 14:00 Uhr - Erste Lockerung auf den Kanarischen Inseln +++

Kanaren-Expertin bei FTI Annika Vierrether über den aktuellen Stand der Lockerungen gibt es bereits auf El Hierro und La Gomera: „Wir sehen eine ganz klar positive Entwicklung auf diesen Kanareninseln: Dort dürfen erstmalig in Spanien wieder Geschäfte und kleinere Märkte sowie Restaurants und Cafés im Freien öffnen. Und auch zu Reisen gibt es einen klare Aussage:  Innerhalb des Landes sind sie voraussichtlich ab dem 22. Juni erlaubt. Dann könnten vielleicht auch bereits Flughäfen für ausländische Reisende öffnen.“ FTI GROUP Productmanagement Canary Islands (6.5.2020)

+++ 10:00 Uhr - #ReadPortugal - Portugiesische Autoren machen Lust auf das Land am Atlantik +++

„Man sagt, in Portugal verfasse jeder Bürger einmal in seinem Leben mindestens ein Gedicht“, weiß Portugal Expertin bei FTI Sainey Sawaneh. „Auch deshalb ist die Literatur so abwechslungsreich wie das Land selbst“. Das zeigt auch das Video des Fremdenverkehrsamtes Visit Portugal. Darin wird beispielsweise José Saramago, portugiesischer Romancier und Träger des Literaturnobelpreises, zitiert. Denn wenn man Portugal derzeit auch nicht bereisen kann, so kann man es sich ja „erlesen“.

+++ 17:30 Uhr – Breaking News mit Gerhard Draxler, Director Crisis Management bei FTI +++

Der FTI GROUP Krisenmanager war heute wieder on air bei sonnenklar.TV und gab Informationen zum Thema Urlaubguthaben und den 200 Euro FTI GROUP Cash weiter. Zudem hat er live Fragen von Gästen beantwortet

+++ 11:00 Uhr - Visit Peru zeigt Gästen zu Hause eindrucksvoll, was auf sie wartet +++

Südamerika-Experte bei FTI Paul Heimo hat für Weltenbummler, die derzeit daheim bleiben müssen, einen Tipp: „Unter #PeruVonZuhause zeigt das drittgrößte Land in Südamerika, worauf sich Gäste in ihrem nächsten Urlaub ganz besonders freuen können und inspiriert gleich, ein Reise dorthin zu planen. FTI Productmanagement Latinamerica (05.05.2020)

+++ 17:00 Uhr - sonnenklar.TV bietet kostenfreie Reise-Unfallversicherung +++

Der Reiseshoppingsender schließt ab sofort eine Reise-Unfallversicherung für alle Buchungen ab 11. Mai 2020 mit ab. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Partner HanseMerkur ein Paket geschnürt haben, das unsere Zuschauer bei einer Urlaubsbuchung vor Unwägbarkeiten im Urlaub schützt, sodass sie und ihre Familie im Falle eines Unfalls finanziell versorgt sind“, erläutert Senderchef Andreas Lambeck. Die drei Monate dauernde Aktion greift bei Unfällen auf alle über sonnenklar.TV gebuchten Reisen  weltweit und ist für den kompletten Urlaub gültig. Sollten Gäste während ihres Ferienaufenthaltes einen Unfall haben, welcher zum Beispiel zu dauerhaften Beeinträchtigungen führt, übernimmt die HanseMerkur Leistungen in Höhe von bis zu 20.000 Euro. Sie übernimmt außerdem Kosten für Bergungs- und Rettungseinsätze bis 5.000 EUR nach einem Surfboard-, Ski- oder Wanderunfall. sonnenklar.TV (4.5.2020)

 

+++ 10:00 Uhr - Sommer 2021: Fast 40 Prozent des FTI-Portfolios buchbar +++

FTI macht einen Großteil der Angebote aus den künftigen Katalogen so früh wie noch nie in den gängigen Buchungssystemen verfügbar. Dazu gehören im Pauschalbereich beispielsweise Ägypten, die Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate, das Sultanat Oman, Marokko, Tunesien, Bulgarien, Italien, Deutschland oder weltweit Städtereisen. Insgesamt sind schon fast 40 Prozent des Portfolios für die Sommersaison 2021 abrufbar. FTI GROUP (04.05.2020)

+++ 16:00 Uhr - Experte erklärt auf sonnenklar.TV: Darum sind Reisen für die Wirtschaft wichtig +++

„Im Tourismus gibt fast viermal so viele Beschäftigte wie in der Autoindustrie“:  Mit vielen Zahlen belegt Michael Buller, Vorstand im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), im sonnenklar.TV-Interview wie stark die Reisebranche die deutsche Wirtschaft beeinflusst. So gibt es über 10.000 Reisebüros und mehr als 3.000 Veranstalter hierzulande. Außerdem erklärte der Experte anschaulich, wie Tourismus funktioniert und welche komplexen Abläufe sich hinter den Kulissen abspielen.  sonnenklar.TV (03.05.2020)
 

+++ 10:00 Uhr - Erhöhte Nachfrage für Sommerurlaub im Camper +++

In Zeiten von Corona denken immer mehr Kunden über einen Urlaub im eigenen Land nach und wie sie ihn mit „Social Distancing“ trotzdem entspannt verbringen können. Die FTI GROUP stellt derzeit eine erhöhte Nachfrage seiner deutschen Gäste nach Wohnmobilen fest. „Das rollende Appartement bietet gleich mehrere Vorteile“, erklärt Oliver Albrecht, der bei FTI Wheels Bereichsleiter ist: „Vor allem Paare oder Familien, welche die Natur erkunden und dabei den nötigen Abstand zu anderen Urlaubern bewahren wollen, sind im Camper flexibel und können individuell den Tag gestalten, sind zudem für Mahlzeiten nicht auf Restaurants angewiesen.“ In Deutschland arbeitet FTI mit renommierten Anbietern wie McRent und rent easy zusammen, die jeweils bis zu 15 verschiedene Fahrzeugmodelle im Portfolio haben und über ein deutschlandweites Stationsnetz verfügen. Bereits ab 85 Euro pro Tag ist ein Familiencamper zum Beispiel bei Anmietung ab 30. September 2020 buchbar.  „Beliebt sind auch die Fahrzeuge der Firma Weinsberg, die unserer Partner Apollo anbietet. Aktuell können diese zwar nur ab Hamburg angemietet werden, aber dafür stehen fünf verschiedene Kategorien zur Verfügung“, sagt Albrecht. Alle Angebote sind bereits bis Oktober nächsten Jahres verfügbar - unter www.fti.de, telefonisch unter 089/ 71045 1498 oder im Reisebüro. Produkt Camper (03.05.2020)

+++ 16:00 Uhr - Andalusien: Spanien von einer der schönsten Seiten +++

Wann Reisende wieder Spanien, eines der beliebtesten Urlaubsziele in Europa, besuchen dürfen, steht aktuell noch in Frage. Andalusien gehört sicher zu den reizvollsten Regionen auf dem spanischen Festland, wie das Video der TVG-Reisebüros zeigt. TVG (02.05.2020)

+++ 10:00 Uhr - Persönlicher Besuch von sonnenklar.TV Reisebüros +++

Seit 20. April haben die meisten sonnenklar.TV Reisebüros nach der Lockerung der Behörden ihre Läden wieder offen. Dadurch können Kunden auch wieder persönlich bei ihrem Lieblings-Reiseberater vorbeischauen. Dennoch empfiehlt die TVG-Chefin des Franchise-Unternehmens, Birgit Aust, zunächst den Kontakt per Email oder Telefon: „Natürlich sind viele Kollegen in Kurzarbeit, trotzdem wollen wir für unsere Gäste da sein. Deshalb haben wir auf den Webseiten der entsprechenden Reisebüros Terminvereinbarungsmöglichkeiten installiert.“ Damit kann vermieden werden, dass Kunden, bei einem Reisebüro vor verschlossenen Türen stehen. „Dennoch sind alle unsere Reisebüros tagsüber erreichbar - ob per Mail, Telefon oder auch persönlich“, sagt Aust. TVG (02.05.2020)

+++ 16:00 Uhr - Ägypten: Geschichte erleben leicht gemacht +++

Von der entspannten Nilkreuzfahrt, über eine authentische Kutschfahrt bis hin zum farbenfrohen Besuch auf einem Markt: Wie abwechslungreich das Eintauchen in die Kultur und Geschichte eine Landes sein kann, präsentiert das Fremdenverkehrsamt. "Schon Winston Churchill und Prinzessin Diana haben als Ägyptenliebhaber viel Zeit am Nil verbracht. Und Agatha Christie hat dort ihren Krimi „Tod auf dem Nil“ geschrieben. Warum also mal nicht im Urlaub auf berühmten Spuren wandern", betont Elia Gad, Group Head of Destination Egypt bei FTI. Hier ein paar Impressionen dazu im Video. FTI Productmanagement Egypt (01.05.2020)

+++ 10:00 Uhr - sonnenklar.TV erweitert kostenfreie Stornomöglichkeit für Reisen bis Herbst 2021 +++

Ob Eigenanreise, Ägypten oder Vereinigte Arabische Emirate: sonnenklar.TV offeriert Gästen, die ihren Urlaub trotz Corona planen wollen, kostenfreie Storno-Optionen auf ausgewählte Reisen bis spätestens 30 Tage vor Abflug. Jetzt hat der TV-Sender sein „Buchen ohne Risiko“-Paket noch einmal verfeinert: So können ab sofort Buchungen bis Abreise 31. Oktober 2021 noch bis zum 30. September 2020 kostenlos storniert werden. Neben Zielen in Deutschland an der Mosel oder im Bayerischen Wald bietet sonnenklar.TV auch Aufenthalte in beliebten MP Hotels: Dazu zählt auch ein achttägiger Aufenthalt im LABRANDA Les Dunes d'Or in Agadir mit All-Inclusive-Verpflegung und Königspaket. Infos unter https://www.sonnenklar.tv/opening.html​​​​​​​ sonnenklar.TV (01.05.2020)

+++ 17:00 Uhr - FTI GROUP sagt Reisen bis 14. Juni 2020 ab +++

Der Veranstalter sagt für den deutschen Quellmarkt vorsorglich alle Reisen von FTI Touristik, 5vorFlug, BigXtra sowie LAL Sprachreisen mit Abreisen bis einschließlich 14. Juni 2020 ab. Ausgenommen davon sind Buchungen mit Abreisen vom 16. Mai bis einschließlich 14. Juni 2020 nach Deutschland, Österreich, Polen, in die Schweiz und in die Niederlande. Grund dafür ist, dass mögliche bilaterale Vereinbarungen mit den genannten Ländern zu erwarten sind, die Einreise und Urlaubsaufenthalte vor dem 14. Juni 2020 ermöglichen. Sollten sich Gäste hierzu aber aktiv melden und stornieren oder umbuchen wollen, so können sie dies kostenfrei tun. FTI GROUP (30.04.2020)

+++ 12:00 Uhr – VIR-Vorstand Michael Buller morgen bei sonnenklar.TV zu Gast +++

Über 150 Millionen Urlaubstrips haben die Deutschen im vergangen Jahr gemacht. Aber welchen komplexen Abläufe hinter einer Pauschalreise stecken, ist wenigen Gästen bekannt. Michael Buller, Vorstand im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), ist am morgigen Donnerstag, 30. April, ab 14 Uhr bei sonnenklar.TV, um den Zuschauern zu erklären, wie Tourismus funktioniert – und vor welchen Herausforderungen die gesamte Branche zurzeit steht. Darüber hinaus geht Buller auf die Aufgaben von VIR und die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Verbraucherschutzverbänden sowie dem Bundeswirtschafts- und Justizministerium ein. sonnenklar.TV (29.04.2020)

+++ 16:30 Uhr – V.A.E., Reise-Inspiration mit WOW-Effekt +++

Die Vereinigten Arabischen Emirate hatten sich vor Corona für die Saison 2020 zu einem der Hotspots für Urlauber entwickelt. Nun wird die EXPO in Dubai voraussichtlich auf 2021 verschoben. Sobald das Reisen in den Orient wieder möglich ist, wird aber nicht nur die Weltausstellung mit vielen Neuheiten begeistern, denn vor Ort wird nach wie vor eifrig gebaut. Zahlreiche Hoteleröffnungen und neue Attraktionen werden Besucher erwarten. Um die Vorfreude darauf zu schüren, fassen die TVG Reisebüros ein paar der schönsten Impressionen zu den Emiraten per Video ein. TVG (28.04.2020)

+++ 11:00 Uhr – FTI GROUP-Cash in 33 beliebten Urlaubsländern einlösbar +++

Gäste, deren Reise mit Anreise zwischen dem 13.03.2020 und dem 15.05.2020 aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste, erhalten das FTI GROUP Urlaubsguthaben in Höhe ihrer bereits geleisteten Zahlungen plus das FTI GROUP-Cash in Höhe von 200 Euro pro Buchung. Auf der Website des Reiseveranstalters sind nun Details zu den Einsatzmöglichkeiten des FTI GROUP-Cash veröffentlicht, das in 33 Urlaubsländern eingelöst werden kann: https://www.fti-group.com/de/group-cash  FTI GROUP (28.04.2020)

+++ 17:30 Uhr - Urlaubsparadies Kanaren nur einen Klick entfernt +++ 

Die lokale Regierung der Kanarischen Inseln erarbeitet mit Unterstützung eines wissenschaftlichen Ausschusses aktuell einen Alternativplan, um früher als das Festland Spanien wieder zur Normalität und zum Tourismus zurückkehren zu können. Bis das wieder soweit ist, können Urlaubsfreudige schon mal per Video von den Kanaren träumen. TVG (27.04.2020)
 

+++ 12:00 Uhr – DIE BERLIN vor Gibraltar +++

Das Flaggschiff von FTI Cruises liegt aktuell mit etwa 180 Crewmitgliedern an Bord vor Gibraltar. Alle an Bord sind gesund und wohlauf. Bis DIE BERLIN wieder weiterfahren darf, kümmert sich die Besatzung um kleinere Instandhaltungsmaßnahmen und die Eigenversorgung. Für Abwechslung sorgt zudem ein kleines Animationsprogramm, das an die Angebote angelehnt ist, die sonst die Gäste genießen. FTI Cruises (27.04.2020) 

+++ 16:00 Uhr – Denn das Gute liegt so nah +++

Von der Ostsee bis zu den Alpen, von der quirligen Metropole bis zum einsamen Naturerlebnis: Die TVG nimmt die Weltenbummler von morgen im Video mit, um Deutschlands viele Facetten zu entdecken. TVG (26.04.2020) 

+++ 10:45 Uhr – Mit den FTI-Camper- und Wohnmobilangeboten die Weite Neuseelands erkunden +++

Für alle, die mit viel Abstand und Privatsphäre reisen möchten, hält FTI spannende Erlebnisse in Neuseeland bereit. Familien, Paare und Entdecker können mit viel Vorlaufzeit bis März 2021 einen Urlaub mit dem Camper oder Wohnmobil buchen und bleiben während des Trips ganz unter sich. Denn die Weite Neuseelands bieten viel atemberaubende Naturflächen, bei denen man bis auf ein paar tierische Zeitgenossen keine Menschenseele trifft. Dank komfortabler Ausstattung der Wohnmobile fehlt es allen Mitreisenden an nichts und die Umgebung kann entspannt erforscht werden. FTI Productmanagement Oceania (26.04.2020)

+++ 15:00 Uhr – Big Five aus nächster Nähe und Safari-Camps unterm Sternenhimmel +++

Die TVG lädt in diesem „Heute Träumer – morgen Weltenbummler-Video“ ein zu einem Safari-Abenteuer im südlichen Afrika. Bis die nächste Reise stattfinden kann, wird vom Anblick der Elefanten- und Zebraherden, des einzigartigen Sternenhimmels über den Camps und den grandiosen Dünen geträumt. TVG (25.04.2020)

+++ 11:00 Uhr – Urlaubsguthaben bringt Vorteile für Reisende und Reisebüros +++

In den FAQs finden FTI GROUP Gäste, deren Reisen im Zeitraum von 16.3. bis 15.5.2020 abgesagt werden mussten, alle Informationen zum Thema Zahlungen sowie dem weiteren Vorgehen und neu auch einen separaten Bereich zum FTI GROUP Urlaubsguthaben. „Wer sich für das Urlaubsguthaben entscheidet, erhält auch automatisch das FTI GROUP-Cash in Höhe von 200 Euro – und unterstützt damit gleichzeitig sein lokales Reisebüro. Denn zum einen muss die Neubuchung über eben dieses Reisebüro erfolgen, zum anderen bleibt dadurch die Provision bei der Agentur,“ erklärt FTI Group Managing Director Ralph Schiller. FTI GROUP (25.04.2020) 

+++ 17:00 Uhr – Wegträumen ins "Land der blauen Ewigkeit" +++

Ein Video zum Wegträumen, denn die Halbinseln Bodrum ist mit ihren Tausenden von Buchten und Inselchen umgeben von strahlend blauem Meer ein wahres Urlaubsparadies. "Hierzulande ist die Region an der Ägäisküste immer noch ein Geheimtipp für eine entspannte Reise in die Türkei", weiß Hicabi Ayhan, Group Head of Destination Turkey bei FTI. "Dort findet jeder seine einsame Lieblingsbucht - wenn eine schon belegt ist, wirft der Kapitän einfach in der nächsten den Anker." FTI Productmanagement Turkey (24.04.2020)

+++ 13:00 Uhr - FTI GROUP sagt alle Reisen bis einschließlich 15. Mai 2020 ab +++

Die FTI GROUP passt ihre Regelung aufgrund der weltweiten Situation und der aktuellen Einschätzung der Bundesregierung zur Urlaubsplanung erneut an und sagt alle Reisen von FTI Touristik, 5vorFlug, BigXtra sowie LAL Sprachreisen mit Abreisen bis einschließlich 15. Mai 2020 vorsorglich ab. Gäste werden direkt kontaktiert und müssen nicht aktiv werden. Gäste, deren Urlaub damit leider nun nicht mehr stattfinden kann, erhalten in den kommenden Tagen schriftlich alle Informationen zur Stornierung, ihrem FTI-Urlaubsguthaben plus dem FTI-GROUP-Cash im Wert von 200 Euro sowie zu möglicher Rückerstattung. FTI GROUP (24.04.2020)

+++ 11:45 Uhr – Erste positive Urlaubsbilanz bei sonnenklar.TV +++

Kurz nachdem die Urlaubskampagne „Opening 20/21 After Corona“ gestartet hat, verzeichnet sonnenklar.TV so viele Buchungen wie schon lange nicht mehr. „Die Menschen zuhause wollen nicht nur von anderen Ländern träumen, sondern auch Urlaub planen. Dafür bieten wir ihnen zum Beispiel mit Sorglos-Garantien wie kostenlosen Stornomöglichkeiten bis 30 Tagen vor Abreise, Möglickheiten ohne Risiko,“ berichtet sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck. sonnenklar.TV (24.04.2020)

+++ 17:50 Uhr – FTI GROUP Krisenchef wieder live auf sonnenklar.TV +++

FTI GROUP Krisenchef Gerhard Draxler beantwortete heute wieder live bei sonnenklar.TV Fragen von Gästen und Zuschauern und sprach unter anderem über Reiseabsagen im Mai und das FTI GROUP Urlaubsguthaben für stornierte Reisen. Im Video gibt es alle Fragen und Antworte nochmal zum nachhören. sonnenklar.TV (23.4.2020)

+++ 15:40 Uhr – FTI Touristik: Reisen im Mai kostenfrei stornieren und Urlaubsguthaben erhalten +++

Gäste können ihren bei der Veranstaltermarke FTI Touristik bereits gebuchten Urlaub mit Abreise im Zeitraum zwischen 16. und 31. Mai 2020 ohne Zusatzkosten stornieren, wenn sie sich für das FTI GROUP Urlaubsguthaben entscheiden. Zusätzlich erhalten sie FTI GROUP-Cash im Wert von 200 Euro. „Wir möchten unseren Gästen die Wahl geben, bereits jetzt ihre gebuchte Reise ohne Zusatzkosten abzusagen, um Klarheit in dieser herausfordernden Situation zu haben,“ erklärt Ralph Schiller, Group Managing Director bei FTI. Er ergänzt: „Mit der Entscheidung für das Urlaubsguthaben unterstützen sie zudem ihr Reisebüro, bei dem auch später wieder die Neubuchung erfolgen muss.“ FTI Touristik (23.04.2020)

+++ 11:30 Uhr – Thailand-Exotik für zuhause +++

Thailand gehört zu einem der liebsten Fernreiseziele der Urlauber hierzulande. Das facettenreiche Ferienparadies mit feinen Stränden, zig Kulturangeboten und spannender Küche können sich Fernwehsüchtige jetzt nach Hause ins Wohnzimmer holen. Die Reisebüros der TVG fassen in ihrer Kampagne „Heute Träumer, morgen Weltenbummler“ die Schönheiten Thailands im Video zusammen. TVG (23.04.2020)
 

+++ 18:15 Uhr – Österreich als Trendziel im Eigenanreise-Bereich +++

Die Alpenrepublik ist nicht nur als Winterreiseziel bei deutschen Urlaubern beliebt, auch für einen Urlaub im Sommer zieht es Erholungssuchende in die Berge oder an die Seen von Deutschlands Nachbarland. Bei FTI lag Österreich als Eigenanreiseziel bereits vor Corona im Trend – oft für Urlaubsreisen von einer oder zwei Wochen Aufenthalt – und das Portfolio wurde sukzessive ausgebaut. Martin Katz, der bei der FTI GROUP den Bereich Autoreiseziele und Städteurlaub verantwortet, erklärt dazu: „Rund um die Kärtner Seen beispielsweise haben wir bereits jetzt ein breitgefächertes Hotelangebot im Programm. Dort kann man Erholung und Aktivitäten wie beispielsweise Radfahren wunderbar miteinander verbinden und die vielen kulinarischen Schmankerl der Region genießen.“ Als zusätzlichen Service gibt Katz noch einen Hinweis: „Wie für fast alle unsere Angebote in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden können Gäste auch in Österreich bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren, das gibt natürlich gerade in diesen Zeiten Sicherheit.“ FTI Product Management Self Drive & City Breaks (22.4.2020)

+++ 12:30 Uhr – FTI GROUP sagt Reisen bis einschließlich 3. Mai 2020 ab +++

In Anlehnung an die Warnung des deutschen Außenministeriums vor nicht notwendigen, touristischen Reisen bis mindestens 3. Mai 2020 setzt die FTI GROUP ihr Reiseprogramm ebenfalls bis zu diesem Datum aus. Reisebüros und Kunden kontaktiert der Veranstalter aktiv. Betroffene Gäste erhalten in den kommenden Tagen schriftlich Informationen zur Stornierung ihrer Reise, zu ihrem FTI Urlaubsguthaben plus FTI GROUP-Cash im Wert von 200 Euro pro Buchung beziehungsweise zur möglichen Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlungen zugeschickt. FTI GROUP (22.04.2020)

+++ 10:00 Uhr – Bilderbuch-Exotik für noch mehr Lust auf Urlaub +++

So lange das Reisen an feine Postkartenstrände noch nicht möglich ist, bleibt nur davon zu Träumen. Die Malediven eignen sich dafür hervorragend, wie das Video der TVG Reisebüros aus der Kampagne „Heute Träumer – morgen Weltenbummler“ mit tollen Impressionen zeigt. Gerade in der spektakulären Unterwasserwelt der Atolle lässt sich wörtlich vollkommen vom Alltag abtauchen. TVG (22.04.2020)

+++ 17:40 Uhr – Risikofreie Reiseangebote bei sonnenklar.TV bis in den Spätherbst +++

Um Erholungssuchenden Urlaub ohne Risiko zu ermöglichen, hat sonnenklar.TV viele Angebote mit Abreise bis 31. Oktober 2020 im Programm, die noch 30 Tage vor Reisebeginn kostenfrei storniert werden können. Neben Selbstfahrertouren an die Mosel oder in den Bayerischen Wald im Sommer hat sonnenklar.TV auch Pakete für Flugreisen für den Herbst nach Griechenland, Malta, Ägypten, Marokko, in die Türkei sowie in den Orient geschnürt und setzt dabei auf die beliebten MP Hotels in bester Strandlage: Zu den Highlights zählen etwa das KAIRABA Mirbat Resort in Salalah oder das LABRANDA Blue Bay Resort auf Rhodos. „Wir wollen mit attraktiven Buchungsoptionen ohne Risiko Vorfreude auf die nächste Reise machen – gerade jetzt in unsicheren Zeiten, wo Urlaub höchstens auf dem Balkon oder im Garten möglich ist“, erklärt sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck. Alle Infos auf www.sonnenklar.tv/opening. sonnenklar.TV (21.04.2020)

+++ 10:30 Uhr – LAL Sprachreisen bietet ab sofort Online-Kurse +++

Da aktuell leider keine Sprachreisen gemacht werden können, schafft Experte LAL für Teilnehmer ab 16 Jahren neue Online-Kurse, sodass die Lehrer in den Klassenzimmern vor Ort virtuell besucht werden können. Ab sofort verfügbar ist Spanisch über die LAL Sprachschule in Madrid sowie Italienisch über die LAL Sprachschule in Triest. Noch diese Woche wird auch Englisch über die LAL Sprachschule auf Malta angeboten, Französisch folgt demnächst. Details unter www.lal.de/onlinekurse. LAL Sprachreisen (21.04.2020)

+++ 17:00 Uhr - FAQs für Gäste mit abgesagten Reisen eingerichtet +++

Die FTI GROUP bietet Gästen für alle abgesagten Abreisen von 16.3. bis 30.4.2020 ein Urlaubsguthaben in Höhe der bereits geleisteten Zahlungen mit Gültigkeit bis 31.12.2021 sowie zusätzlich ein FTI GROUP-Cash in Höhe von 200 Euro an. Ab sofort finden Gäste der Veranstaltergruppe in den FAQs  alle wichtigen Fragen rund um das Thema Urlaubsguthaben, FTI GROUP-Cash sowie mögliche Rückerstattungen. FTI GROUP (20.04.2020). 

+++ 10:00 - Eine ausgefallene Morgendusche, ein großer Privatpool und eine stimmungsvolle Gute-Nacht-Geschichte +++

Was Ägypten, das Land am Roten Meer alles zu bieten hat, zeigt das Video des Fremdenverkehrsamtes Ägyptens. "Unser Geheimtipp ist dabei Taba Heights. Die Gäste erwartet eine moderne Marina, breite Sandstrände, die Kulisse des Sinai-Gebirges am Horizont und viel Raum für Aktivitäten", betont Elia Gad, Group Head of Destination Egypt bei FTI. Denn auch in Zeiten wie diesen ist das Träumen von Reisen in orientalische Länder ausdrücklich erlaubt. FTI Productmanagement Egypt (20.04.2020)

+++ 15:00 Uhr - Venezianisches Flair vor spektakulärer Kulisse: Reiseinspiration Montenegro +++

Ein Ziel für Trendsetter und Naturliebhaber, denn Montenegro kombiniert schicke Hotels, pittoreske Orte – Kotor sogar mit UNESCO-Welterbe-Titel – und einmalige Naturschauspiele. Die Bucht von Kotor an der Adriaküste ist nur eines der Highlights. Unser Ferien-Welten-Video (ver)führt in die trendige Urlaubswelt. TVG (19.4.2020)

+++ 10:45 Uhr - Harry Wijnvoord eröffnet am kommenden Dienstag neue Urlaubssaison bei sonnenklar.TV +++

Der Fernsehsender startet am nächsten Dienstag, 21. April eine „Opening 20/21 After Corona“-Kampagne, die sich für das Reisen nach der Krise stark macht. Prominenter Botschafter ist Harry Wijnvoord, der seine ursprünglich für Ende April geplanten Urlaub in Taba Heights mit Lebensgefährtin Iris jetzt für den Herbst einplant. „Der graue November scheint ideal, um ins sonnige Ferienziel am Roten Meer zu entfliehen“, erklärt der Kultmoderator zuversichtlich und wird im sonnenklar.TV-Studio ab 10 Uhr einen Ausblick auf die kommende Ägypten-Reise geben. sonnenklar.TV (19.4.2020)

+++ 15:30 Uhr - Reiseplanung 2020: FTI GROUP erarbeitet innovative Ideen, um stufenweise und schnell nach der Krise wieder durchstarten zu können +++

Wann werden Reisen wieder möglich sein? Diese Frage lässt sich in diesen Tagen noch nicht beantworten. Das FTI GROUP Management erarbeitet bereits innovative Ideen, um Urlaub und Infektionsschutz zu vereinbaren. So gibt es beispielsweise die Überlegung Hotels nur mit maximal halb so vielen Gästen wie möglich zu belegen, um Mindestabstandsregeln in öffentlichen Bereichen oder am Pool ohne Probleme einhalten zu können. FTI GROUP Management (18.04.2020)

+++ 10:00 Uhr - Eindrücke der 5.000 Jahre alten Geschichte entlang des oberen Niltals +++

Prächtige, jahrtausendealten Paläste von Königen, Göttern und Pharaonen sind während einer Nilkreuzfahrt zu bestaunen. Auf dem Ausflugsprogramm stehen UNESCO-Weltkulturerbe wie das Tal der Könige, der Hatschepsut- sowie der Luxor- und Karnak-Tempel. Was ein Streifzug entlang der Lebensader Ägyptens zwischen Luxor und Assuan darüber hinaus bietet, zeigt die TVG in ihrem Ferien-Welten-Video. TVG (18.4.2020)

+++ 17:00 Uhr - Mit Schlagerstar Claudia Jung in die Karibik reisen +++

Heute in einem Jahr, am 17. April 2021, findet eine Schlagernacht mit vielen Stars in der Dominikanischen Republik statt, bei der sonnenklar.TV Zuschauer mit dabei sein können. Mit jeder Buchung tun Gäste sogar noch etwas Gutes, denn 50 Euro pro Person kommen der Fly & Help-Stiftung zugute, die sich für den Bau von Schulen in Entwicklungsländern stark macht. Gäste der Reise erwartet türkisfarbenes Meer, feinste weiße Sandstrände und eine abwechslungsreiche Landschaft mit tropischen Regenwäldern. Reiner Meutsch, Gründer von Fly & Help, stellt sein Projekt und den Karibik-Trip am Samstag, den 18. April 2020, um 11.15 Uhr, 12.45 Uhr, 14.30 Uhr und 17.00 Uhr auf sonnenklar.TV vor. Claudia Jung, einer der Stars der Schlagernacht, wird per Skype ebenfalls als Gast im Studio sein. sonnenklar.TV (17.4.2020)

+++ 14:30 Uhr – Digital lesen: WINDROSE Lifestyle- und Reise-Magazin lädt zum Wegträumen ein +++

Finest Travel – Behind the Scenes kombiniert spannende Reportagen für Entdecker, Inspirationen für den nächsten Traumurlaub und handverlesene Tipps der WINDROSE Reisedesigner. Weltentdecker können die aktuelle Edition digital lesen, denn „wer nicht neugierig ist, erfährt nichts“ (Johann Wolfgang von Goethe). WINDROSE Finest Travel (17.04.2020)

+++ 10:00 Uhr - Träumen ausdrücklich erlaubt: Lieblingsinsel der Deutschen macht Lust auf Urlaub +++

Von einer Reise auf ihrer Lieblingsinsel Mallorca können Deutsche derzeit nur träumen. Aus diesem Grund hat der Inselrat eine Kampagne unter den Motto #SeeYouSoonMallorca vorgestellt. Zu sehen sind Ausflugsziele und Ort die den Urlaub auf Mallorca einzigartig machen. Auch Manuel Morales vom FTI GROUP Productmanagement Spanien hat einen Tipp: „Die coolste Bar ist meiner Meinung nach Palmas Ginbo Bar. Dort werden die besten Gin-Cocktails Spaniens serviert, die zudem mit lokalen Zutaten aus Mallorca zubereitet werden. Ein Must-do im nächsten Mallorca Urlaub“.  FTI Productmanagement Spain (17.4.2020)
 

+++ 15:30 Uhr - Plätze an der Sonne mit großzügiger Stornofrist +++

Weil viele Sonnenhungrige aufgrund der aktuellen Situation unsicher sind, wann sie ihren Strandurlaub planen können, macht ihnen sonnenklar.TV attraktive Angebote mit Sorglos-Garantie: Buchungen ausgewählter Pauschalreisen an die türkische Riviera, das Rote Meer oder nach Fuerteventura können Gäste noch bis 30 Tage vor Abreise kostenfrei stornieren. Dabei ist es egal, ob der Traumtrip in diesem Jahr oder erst 2021 stattfindet. Allerdings sollten Interessierte schnell sein: Die Aktion gilt nur für Buchungen bis 20. April. Mehr Infos hier. sonnenklar.TV (16.04.2020)

 

+++ 10:30 Uhr – TVG inspiriert Reisebüro-Partner und Urlauber zum Träumen und Weltenbummeln +++

Unter dem Motto „Jetzt Träumer – später Weltenbummler“ stimmt die TVG Reiselustige in kurzen Videoclips auf die Zeit nach Corona ein und stellt Traumurlaubsziele vor. Den Start macht Griechenland. TVG (16.4.2020)

 

+++ 17:30 Uhr - Reisebüros im Homeoffice weiter für Kunden erreichbar +++

Wie viele Kollegen arbeitet auch der Inhaber des sonnenklar.TV Reisebüros in Saarbrücken von zuhause aus. Dennoch ist Christian Burkhart weiterhin für seine Gäste erreichbar: „Viele Kunden haben Fragen zu ihrem Urlaub, wollen umbuchen. Wo das geht, tun wir das auch“, sagt er im Interview mit sonnenklar.TV-Moderator „Goofy“ Förster.  Darüber hinaus verrät der Urlaubsexperte, warum er glaubt, dass die Deutschen auch nach der Corona-Krise „Reiseweltmeister“ bleiben werden. sonnenklar.TV (15.4.2020)

+++ 15:00 Uhr - MP Hotels bereitet sich für die Wiedereröffnungen der einzelnen Häuser vor +++

Das Quality Department der FTI GROUP-eigenen Hotelgruppe arbeitet bereits mit Hochdruck an Manuals für alle Abteilungen der Hotels. Darin werden weltweite Hygiene-Standards wie das Aufstellen von Desinfektionsmittelspendern in öffentlichen Bereichen, verstärktes Lüften in den Zimmern, Abstände der Sonnenliegen oder der Tische in den Restaurants festgelegt. Basis dafür sind selbstverständlich unter anderem die Vorgaben der WHO. MP Hotels (15.4.2020)

+++ 11:30 Uhr - FTI macht mit „Heute Mindestabstand, morgen frei sein mit FTI“ und anderen lustigen Sprüchen Lust auf Winterurlaub +++

Mit einer kreativen Kampagne weckt der Reiseveranstalter Vorfreude für den Winterurlaub und spielt dabei mit Begriffen, die im Moment den Alltag prägen: Quarantäne, Balkonien oder Ausgangssperre. In Kombination mit inspirierenden Urlaubsbildern machen sie Lust auf die schönsten Tages des Jahres. Und auch ein Video ist hier verfügbar. FTI GROUP (15.4.2020)

+++ 18:00 Uhr – FTI GROUP-Kunden mit abgesagten Reisen bis 30. April erhalten Urlaubsguthaben plus 200 Euro „FTI GROUP-Cash“ +++

Die FTI GROUP verschickt innerhalb der nächsten 14 Tage an alle Gäste, deren Reisen mit Anreise zwischen dem 16. März 2020 und 30. April 2020 aufgrund der Corona-Krise von uns abgesagt werden mussten, eine Stornobestätigung per Post. Beigelegt erhalten sie ihr FTI GROUP Urlaubsguthaben in Höhe der bereits geleisteten Zahlung, plus zusätzlich FTI GROUP-Cash in Höhe von 200 Euro. Sollte die E-Mail-Adressen der betroffenen Gäste vorliegen, so erhalten sie die Stornobestätigung direkt übermittelt und ihr Urlaubsguthaben sowie den FTI GROUP-Cash innerhalb von 14 Tagen. Das Urlaubsguthaben kann für alle Veranstalter der FTI GROUP (FTI Touristik, BigXtra, 5vorFlug, FTI Cruises, LAL Sprachreisen) genutzt werden. Dieses kann in der Buchungsstelle der ursprünglichen Reisebuchung (z. B. Reisebüro oder Onlineportal) eingelöst werden. Der FTI GROUP-Cash über 200 Euro ist einmalig bei Einlösung des FTI Urlaubsguthabens als Flugpauschalreise in ausgewählten Zielgebieten für zahlreiche Leistungen vor Ort, etwa für Ausflüge, anwendbar. FTI GROUP (14.04.2020)

+++ 16:00 Uhr - Nicht nur träumen: Bei langfristigen Buchungen liegen klassische Winterziele im Trend +++

Reisen ist für viele Menschen ein Grundbedürfnis, vermutlich besonders nach einer längeren Zeit in den eigenen vier Wänden. „In den letzten vier Wochen ist die Nachfrage nach Urlaub von einem Grundniveau kontinuierlich angestiegen. Dabei wird vor allem langfristig gebucht: Für den Reisezeitraum von November 2020 bis März 2021 fragen unserer Gäste neben klassischen Winterzielen wie Fuerteventura, Hurghada, Dubai und Abu Dhabi auch vielfach nach Fernzielen à la Kuba und die Dominikanische Republik,“ erklärt Richard Brodrecht, Chief Commercial Officer bei FTI und ergänzt: „Diese Entwicklung zeigt deutlich, dass nicht mehr nur geträumt, sondern auch geplant, gebucht und die Vorfreude auf den nächsten Urlaub genossen wird.“ FTI GROUP (14.4.2020)

+++ 13:00 Uhr - Frühlingserwachen in der Lüneburger Heide +++

„Naturschutz auf vier Beinen – Der Schäfer und seine Heidschnucken“: Die Doku, die vergangenes Wochenende bei sonnenklar.TV im Programm lief, gibt es ab heute auch bei uns. Der Beitrag liefert einen Blick in den Alltag des Schäfers Carl Kuhlmann, dessen Herde inmitten der wunderbaren Heidelandschaft einer ungewöhnlichen Aufgabe nachkommt. Dabei vermittelt der Film auch Geschichtliches und Wissenswertes über den einzigartigen Naturpark. sonnenklar.TV (14.4.2020)

 

+++ 14:00 Uhr – Großes Ganzjahres-Angebot für Slowenien buchbar +++

Eine breite Auswahl an Hotel- und Wellnessangeboten in Slowenien speziell für den Herbst und Winter hat das FTI-Produktteam für die Region Südosteuropa bereits jetzt buchbar gemacht und baut das Portfolio laufend weiter aus. Vanessa Killer, Senior Commercial Manager für Slowenien hält fest: „Dank seiner vielen Thermalquellen bietet sich das Land auch für einen Urlaub später im Jahr an, sodass man seine Reise problemlos auf später verschieben kann.“ FTI Product South East Europe (13.4.2020)
 

+++ 10:00 Uhr – Umbuchen liegt bei FTI im Trend +++

Viele Gäste wollen auf ihren Urlaub, der in Kürze starten sollte, nicht verzichten und buchen auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr um. Richard Brodrecht, Chief Commercial Officer bei FTI zeigt sich zufrieden: „Es freut uns, dass immer mehr FTI GROUP Gäste ihre Reise verschieben. Dabei sehen wir deutlich, dass die meisten ihrem ursprünglich gewählten Urlaubsziel treu bleiben und einfach nur den Reisezeitraum beispielsweise auf Herbst diesen Jahres verlegen. Das zeigt uns, dass die Deutschen auch weiterhin ihre Lieblingsreiseziele ansteuern wollen und werden, genauso wie in der Zeit vor Corona. Ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Urlaubsziels ist grundsätzlich, ob man dort sorgenfrei hinreisen und sich ebenso sorgenfrei vor Ort erholen kann.“ FTI GROUP (13.4.2020) 

+++ 9:00 Uhr – Hotspot zu Ostern: Malta, auch später im Jahr die Reise wert +++

Karfreitag und Ostersonntag zählen nicht nur in Rom zu den wichtigsten Feiertagen des Jahres – auch im tiefkatholischen Malta werden diese Feiertage mit Paraden und Festen gefeiert, die teilweise 300 Jahre Tradition haben. Aufgrund des Coronavirus fällt das größte Schauspiel in Senglea dieses Jahr aus. Malta ist aber auch später im Jahr eine Reise wert, wie das Video von VisitMalta zeigt. FTI Productmanagement Malta (12.4.2020) 

+++ 16:50 Uhr – Reisen des FTI GROUP Luxusreiseveranstalters WINDROSE Finest Travel bis Frühsommer 2021 buchbar +++

Auch Luxusliebhaber können bereits jetzt ihre Reisewünsche bis Frühsommer 2021 konkretisieren. WINDROSE Finest Travel hat sein Individual- und Gruppenreiseprogramm bis 30. Juni 2021 buchbar gemacht und kreiert seinen Gästen weiterhin Urlaubsreisen auf höchstem Niveau. WINDROSE Finest Travel (11.4.2020)

+++ 10:30 Uhr – Daheim und trotzdem weit weg: Reiseinspiration Abu Dhabi +++

Solange wir noch zuhause bleiben müssen, träumen wir vom Urlaub: Abu Dhabi mit seinen vielen Facetten war vor Corona eines der Trendsetter-Ziele. Feine Strände, edle Hotels, beeindruckende Attraktionen, Natur zwischen Wüste und Mangroven und das reiche Kulturangebot – eine Mischung aus 1.001 Nacht und internationale Sehenswürdigkeiten – verzaubern Besucher. Mehr dazu im Video des Department of Culture and Tourism Abu Dhabi. FTI Productmanagement Orient (11.4.2020)

+++ 16:00 Uhr – Experten im Reisebüro stets verfügbar +++

Je länger die Ausgangsbeschränkungen in Deutschland gelten, desto größer wird die Sehnsucht nach Reisen. Wer die Zeit jetzt nutzen möchte: Auch wenn die Läden selbst geschlossen sind, Reisebüros sind telefonisch oder per E-Mail erreichbar. sonnenklar.TV Reisebüros beispielsweise bieten in Kürze sogar Videochats auf ihren Webseiten an. Und auch sonst sind die Reiseprofis rund um die Uhr für ihre Kunden im Einsatz – sie nutzen die aktuelle Situation, um sich noch intensiver zu den Urlaubsgebieten zu schulen und mit aktuellen Infos und Tipps beraten zu können. TVG (10.4.2020)

+++ 11:00 Uhr – DRV-Präsident Norbert Fiebig im sonnenklar.TV Interview – Teil 3 +++


Im letzten Teil des Interviews mit Nobert Fiebig gibt der DRV-Präsident eine Prognose für die Zeit nach Corona ab. Er ist überzeugt, dass die Lust auf Reisen weltweit wieder zunehmen wird, da das Bedürfnis nach Urlaub umso größer ist. „Wir hoffen dann, dass die Gäste dann den Reisebüros die Türen einlaufen, denn die Veranstalter haben ohnehin die Kontingente gesichert“, sagt Fiebig. Der Chef des Deutschen Reiseverbands glaubt auch nicht, dass es zu Engpässen bei den Angeboten kommen könnte. sonnenklar.TV (10.4.2020)

+++ 17:00 Uhr - Griechenland-Fans aufgepasst. Zielgebietsexperte von FTI gibt wertvollen Hinweis +++

Für alle Liebhaber der griechischen Inseln, die Bedenken haben, ob sie ihr Lieblings-Reiseziel dieses Jahr noch besuchen können, für die hat unser Griechenland-Experte Kyriakos Vardakos einen Tipp parat: „Die Insel Rhodos beispielsweise ist sogar im Oktober noch ein angenehmes Badeziel. Über den Sommer heizt sich die Wassertemperatur auf über 20 Grad auf und hat im frühen Herbst dann den Höhepunkt erreicht. Auch die vielen sonnigen Tage sorgen für milde bis sommerliche Lufttemperaturen. Doch nicht nur Badeurlauber kommen hier auf ihre Kosten. Rhodos punktet auch mit abwechslungsreicher Natur und spannender Kultur. Ein Besuch der historischen Ruine Akropolis bei Lindos ist ein Muss für Urlauber, die sich für Architektur und Geschichte interessieren. Es lohnt sich also seinen Griechenlandurlaub für den Herbst zu planen“. Kyriakos Vardakos, Senior Commercial Manager Greece. FTI GROUP (9.4.2020)

+++ 12:00 Uhr - #VerschiebDeineReise +++

Unter dem Motto „Wer Reisen liebt, verschiebt“ wirbt die Tourismusbranche derzeit dafür, geplante Urlaube nicht zu stornieren, sondern auf einen späteren Termin zu verlegen Wir wollen der vom DRV und DTV initiierten Solidaritätsaktion unser Gesicht verleihen und sie persönlicher gestalten. Dazu haben unsere Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen ein Foto von sich gemacht und mit einer persönlichen Message versehen. Und hier unser erstes Ergebnis. FTI GROUP (9.4.2020)

+++ 10:00 Uhr - DRV-Präsident Norbert Fiebig im sonnenklar.TV Interview – Teil 2 +++

Per Videoschalte war DRV-Präsident Norbert Fiebig kürzlich zu Gast im sonnenklar.TV-Studio. Im zweiten Teil des Interviews spricht er neben TVG-Geschäftsführerin Birgit Aust über die die Rolle der Touristik in der Politik, die Bedeutung von Urlaubsgutscheinen und wie wichtig es für die Branche ist, dass sich auch die Verbraucher solidarisch zeigen. sonnenklar.TV (9.4.2020)

+++ 17:00 Uhr - Kollegen der FTI GROUP halten in diesen schwierigen Zeiten zusammen und unterstützen sich gegenseitig +++

Göran Giegler, Managing Director in unserem Servicecenter, erklärt: „Mit über 272.000 Telefonaten und 200.000 E-Mails in den letzten Wochen ist das Aufkommen an Kundenanfragen derzeit enorm hoch. Um uns bei der Bewältigung der vielen Anfragen und individuellen Anliegen zu unterstützen, haben Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Abteilungen der FTI GROUP ihre Hilfe angeboten. In den vergangenen Wochen haben wir sie für verschiedenste Kundenfragen sorgfältig geschult und können unseren Gästen somit eine schnellere fachgerechte Bearbeitung ihrer Anfragen ermöglichen.“ erf24 (8.4.2020)

+++ 14:00 Uhr - DRV-Präsident Norbert Fiebig im sonnenklar.TV Interview – Teil 1 +++

Die Reisebranche steht nach der weltweiten Reisewarnung vom 17. März vor großen Herausforderungen. Wie der Deutsche Reiseverband darauf reagiert und er die touristische Infrastruktur durch die Krise bringen will, erklärt DRV Präsident Norbert Fiebig im Interview mit sonnenklar.TV. Auch die Chefin der TVG-Reisebüros, Birgit Aust kommt zu Wort. Dabei wenden sich beide auch an die Urlaubsgäste, was sie bei einer bereits gebuchten Reise tun können. sonnenklar.TV (8.4.2020)

+++ 10:00 Uhr - Gute Nachrichten für Erholungssuchende, die nicht nur träumen, sondern den nächsten Urlaub auch buchen wollen +++

Für die Wintersaison 2020/21 hat FTI hat den Großteil der Ziele auf der Nah- und Mittelstrecke für Abreisen bis 30. April 2021 buchbar gemacht. Begehrte Sonnenziele und beliebte Hideaways stehen ab sofort zur Wahl. Dazu zählen im Pauschalbereich unter anderem Ägypten, die Türkei, der Orient mit den Vereinigten Arabischen Emirate, Spanien, Portugal und die Karibik. „Frühentschlossene haben den Vorteil, dass sie uneingeschränkt zwischen allen Angeboten und Zimmerkategorien wählen können. Somit lassen sich Zimmer in der gewünschten Kategorie im Lieblingshotel in der Wunschdestination sichern“, sagt Richard Brodrecht, Chief Commercial Officer bei FTI. FTI GROUP (8.4.2020)

+++ 16:50 Uhr - Ein Blick hinter die Kulissen des FTI GROUP Kundenservices +++

"Was ist mit meiner Buchung? Findet die Reise statt? Ich möchte meine Reise stornieren. Geht das kostenfrei?" Wir haben die häufigsten Fragen unserer Kunden zusammengestellt. Mario Leinhos, Managing Director unserer Servicecenters beantwortet diese und gibt Einblicke was dort bisher so los war. erf24 (7.4.2020)

+++ 13:00 Uhr - Innovativ und exklusiv: Hoteleröffnung live bei sonnenklar.TV +++

Kreative Ideen sind zurzeit mehr denn je gefragt. Deshalb hat das Mintrops Concierge Hotel in Essen seine zunächst mit zahlreichen Gästen geplante Eröffnungsfeier auf eine minimale Teilnehmerzahl begrenzt und kurzerhand ins Fernsehen verlegt. sonnenklar.TV-Zuschauer können heute ab 15 Uhr Ulli Potofski live „Unterwegs in fremden Betten“ sehen und mit dem Urlaubsreporter die Unterkunft unter die Lupe nehmen. Dabei ist das Hotel mit 52 Apartments dank digitalem Check-In und -Out, eigenen Küchen sowie modernster technischer Ausstattung auf einen Aufenthalt ohne Kontakte ausgerichtet und bietet aktuell zumindest Geschäftsreisenden eine perfekte Übernachtungsoption. sonnenklar.TV (7.4.2020)

+++ 16:00 Uhr - Ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiter weltweit +++

„Nachdem unsere große Rückholaktion erfolgreich abgeschlossen wurde, möchte ich mich stellvertretend für die Geschäftsführung der FTI GROUP bei allen Mitarbeitern weltweit bedanken, die mit großem Einsatz und Leidenschaft dafür gesorgt haben, dass unsere Gäste nun sicher zu Hause angekommen sind. Dank eurer Unterstützung haben wir innerhalb von zwei Wochen über 65.000 Urlauber außerplanmäßig in die Heimat zurückgebracht“. Dietmar Gunz, FTI GROUP Gründer und Managing Director. FTI GROUP (6.4.2020)

+++ 11:00 Uhr Bilder von der Rückholaktion aus dem Orient +++

Die FTI GROUP hat über 500 ihrer Gäste aus dem Orient außerplanmäßig ausgeflogen. Eine Maschine hob dabei unter anderem ab Ras al Khaimah ab, um sie nach Frankfurt zu fliegen. Eindrücke von der Stimmung am Flughafen gibt es hier. FTI GROUP (6.4.2020)

 

+++ 15:00 sonnenklar.TV verstärkt mit Themenspecials im Programm +++

Trotz der Corona-Krise zeigt sich sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck weiterhin positiv: „Wir zeigen nun vermehrt längere Themensendungen sowie Reisedokus, die informativ sind und in diesen schwierigen Zeiten zum Träumen einladen.“ Am nächsten Dienstag, 7. April widmen sich die Urlaubsexperten Mary Amiri und Goofy Förster um 11:15 Uhr in einem Special dem Oman, um 15 Uhr stellt Mark Rasch die Vielseitigkeit Ägyptens vor. sonnenklar.TV (5.4.2020)

+++ 10:30 Uhr - Ulli Potofski verschiebt Urlaub +++

Der Sportmoderator und Moderator hatte eigentlich mit seiner Familie Urlaub in Montenegro geplant. Aber auch er sagt: Wer Reisen liebt, schiebt und er genießt bis dahin seine Vorfreude und kommentiert das Leben zu Hause. #verschiebdeinenUrlaub. FTI GROUP (5.4.2020)

+++ 15:50 Uhr - Nach dem Homeoffice warten schon die Zedernwälder Zyperns +++

Das FTI Zypern-Produktteam plant für seine Gäste schon fleißig die Wintersaison 2020/21 und hat einen Tipp für alle, die nach der Homeoffice-Phase Bewegung in der Natur suchen: „Dank seines milden Klimas, seiner abwechslungsreichen Topografie und seiner einzigartigen Pflanzenwelt eignet sich Zypern ganzjährig perfekt für wanderbegeisterte Urlauber. Zu den Highlights gehören die Zedernwälder des bis zu 2.000 Meter hohen Troodos-Gebirges und die seltenen Wildblumen der Akamas-Halbinsel. Einen besonders eindrucksvollen Kontrast bildet das Cap Greco im Südosten mit seinen beeindruckenden Felsformationen. Ein optimales Reiseziel für aktive Urlauber, die sich nach Ausgangsbeschränkungen und Home Office auf sportliche Aktivitäten und frische Luft freuen“. FTI Product Management Cyprus (4.4.2020)

+++ 11:00 Uhr - sonnenklar.TV inspiriert zu Reisen für den nächsten Urlaub +++

„Zu reisen ist zu leben“, sagte schon Hans Christian Andersen. Unser Urlaubssender beherzigt dies und lädt gerade in dieser schweren Zeiten zum Träumen ein. Unterhaltsame Themensendungen, Reisedokus und traumhafte Bilder ergänzen ab sofort das sonnenklar.TV Programm, nehmen Zuschauer mit auf eine Reise zu den schönsten Zielen unserer Erde und schaffen Inspiration für den nächsten Urlaub. sonnenklar.TV (4.4.2020)

+++ 17:30 Uhr - Gerhard Draxler, Krisenchef der FTI GROUP, appeliert an Kunden Kontaktdaten bei Buchung hinterlegen zu lassen +++

Im neuesten Video erklärt Gerhard Draxler wie wichtig Handynummer und E-Mailadresse im Krisenfall sein können. FTI GROUP Krisenmanagement (3.4.2020)

+++ 15:30 Uhr - FTI verstärkt Eigenanreise-Segment +++

Schon vor der Krise hat FTI das Angebot im Bereich der Eigenanreise erweitert und hält aufgrund der aktuellen Situation an der Ausbau-Strategie weiter fest. Martin Katz, der bei der FTI GROUP den Bereich Autoreiseziele und Städteurlaub verantwortet: „Wir rechnen damit, dass speziell der Deutschlandtourismus und Autourlaub in das benachbarte Ausland nach der Corona-Krise wieder stark gefragt ist. Darauf bereiten wir uns bereits heute intensiv vor, indem wir in engem Kontakt und Austausch mit unseren Vertragspartnern in allen Regionen sind, um dann mit einem umfangreichen Angebotsportfolio präsent zu sein. Zu dieser Präsenz zählt auch unser neuer Schwerpunkt für Deutschlandurlaub auf sonnenklar.TV. Der Reiseshoppingsender stellt den Gästen und Zuschauern an Juli 2020 Sondersendungen und ein deutlich ausgebautes Angebot im Programm bereit“. Product Management Self Drive & City Breaks FTI GROUP (3.4.2020)

+++ 12:30 Uhr – Mit einem großen Finanzierungspaket für die kommenden zwölf Monate stellt FTI GROUP die Weichen für die Zukunft +++

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer nie dagewesenen Rückholaktion blickt die FTI GROUP nun nach vorne. Dietmar Gunz, FTI Group Managing Director, erklärt dazu: „Parallel zu unseren innerbetrieblichen Maßnahmen in allen Unternehmensbereichen sind wir jetzt vor allem dank der finanziellen Unterstützung durch eine Bundes- und Landesbürgschaft und der begleitenden Bank UniCredit mit einem nachhaltig und langfristig angelegten Finanzierungspaket für die Herausforderungen vorbereitet.“
Ralph Schiller, FTI Group Managing Director, ergänzt: „Im Namen des gesamten Managements und all unserer Mitarbeiter, bedanken wir uns für das in unser Unternehmen gesetzte Vertrauen. Nach wie vor bleibt die Situation im Tourismus jedoch herausfordernd und wir sind weiterhin abhängig von den täglichen Entscheidungen außerhalb unseres Einflussbereichs. Wir werden uns aber nun mit voller Kraft darauf konzentrieren, fit zu bleiben und unseren Kunden und Agenturpartnern eine große und vielseitige Urlaubsauswahl voll attraktiver Angebote für die Zeit nach Ende April bereitzustellen.“ FTI GROUP Management (3.4.2020)

+++ 16:45 Uhr - Ägypten-Produktteam bei FTI arbeitet auf Hochtouren +++

Sebastian Wagner, Senior Commercial Manager Egypt bei FTI, erklärt: „Im Moment arbeiten wir mit Hochdruck daran, Reisen für die Wintersaison 2020/21 und die Sommersaison 2021 komplett buchbar zu machen. Wir wollen unseren Gästen - für ihre langfristig Planung - bereits jetzt die größtmögliche Auswahl bieten. Zudem hatten wir ja mit 22.000 Gästen am Roten Meer, eine der größten Rückholaktionen. Diese bereiten wir derzeit nach, freuen uns über die vielen Dankesschreiben der Urlauber und kümmern uns um die Neubuchungen, die jetzt schon für November und Dezember eingehen." FTI Product Management Egypt (2.4.2020)

+++ 14:20 Uhr - Gute Nachrichten für Erholungssuchende, die ihren Urlaub in der Ferne planen wollen +++

FTI hat für die Wintersaison 2020/21 den Großteil der Ziele auf der Fernstrecke für Abreisen bis 31. März 2021 freigeschalten: Dazu zählen unter anderem die USA, Kanada und die Bahamas, Mauritius, die Seychellen sowie Thailand, Vietnam, Kenia, Costa Rica, Panama und Brasilien, um nur einige Destinationen zu nennen. Und auch die Mietwagenflotte von driveFTI ist bereits fast gänzlich buchbar. FTI GROUP (2.4.2020).

+++ 11:15 Uhr - „Wetten dass…?“-Produzent plant Osterurlaub um +++

Erst im letzten Jahr holte Holm Dressler den ehemaligen „Traumschiff“-Arzt Horst Naumann wieder auf der MS Berlin. Dem Produzenten gefiel es an Bord so gut, dass er mit seiner Frau zu Ostern eine kleine Mittelmeer-Kreuzfahrt unternehmen wollte. Wegen Corona ist das zwar vorerst nicht möglich, aber: Wer Reisen liebt, verschiebt. Nun freuen sich die Dresslers darauf, die Kreuzfahrt im Herbst nachzuholen. #verschiebdeineReise FTI Cruises (2.4.2020)

+++ 16:30 Uhr – MP Hotels berichtet: Gäste auf Fuerteventura von Notunterkunft begeistert +++

Mehr als eine Notunterkunft: Gäste aus Belgien, die auf Lanzarote festsaßen, kamen auf Vermittlung ihrer Botschaft im MP Hotel Caleta Dorada auf der Nachbarinsel Fuerteventura unter, die sie per Bootstransfer erreichten. Von Fuerteventura konnten sie schließlich den Heimflug antreten. Vom Aufenthalt in ihrer „Notunterkunft“ waren sie so begeistert, dass sie bald zum Urlaubmachen zurückkommen wollen. MP Hotels (1.4.2020) 

+++ 12:15 - Reisen, davon können wir derzeit nur träumen +++

Aktuell bleiben wir alle zu Hause, aber unser Social Media Team versorgt uns beispielsweise auf Instagram täglich mit herrlichen Fotos aus verschiedensten Ländern dieser Erde sowie euren Lieblings-Urlaubsbildern. Inspiration für die nächste Reise gibt es gewiss. FTI Social Media Team (1.4.2020)

+++ 10:30 Uhr - Harry Wijnvoord verschiebt Reise ins Urlaubsparadies Taba Heights +++

Wer Reisen liebt, schiebt: Unter diesem Motto bleiben Kultmoderator Harry Wijnvoord und Lebensgefährtin Iris Dahlke ihrer geplanten Urlaubsreise treu. Kürzlich erst eine gemeinsame Wohnung bezogen, freut sich das verliebte Promipaar weiterhin auf ihren Flug ins ägyptische Feriendomizil Taba Heights. #VerschiebDeineReise FTI GROUP (1.4.2020)    

+++ 17:45 Uhr – Breaking News bei sonnenklar.TV +++

Gerhard Draxler, Krisenchef der FTI GROUP, beschreibt die aktuelle Situation und wagt einen Blick in die Zukunft, denn es werden derzeit Buchungen getätigt. sonnenklar.TV (31.3.2020)

+++ 16:30 Uhr – Positive Aussichten in Salalah, Süd-Oman +++

In wenigen Wochen ist die Saison 2019/20 in Salalah regulär zu Ende. Die neue Saison startet dann wieder im Herbst. Bereits jetzt hat die FTI GROUP in Oman über 40 Hotels für die Wintersaison 2020/21 buchbar gemacht. Damit dem nächsten Urlaub dann möglichst nichts mehr im Wege steht, hat das Sultanat gegen Corona weitrechende Maßnahmen ergriffen. Dazu Waleed Gouda von Meeting Point Oman: „Der Flugverkehr ist aktuell eingestellt, Geschäfte und Malls haben geschlossen, Restaurants dürfen nur liefern. Alle im Land halten sich strikt an die Regelungen, damit die Zahlen weiter so gering wie bisher bleiben und hoffentlich rasch fallen. Wir sind optimistisch und freuen uns, auf die neue Wintersaison 2020/21.“ Meeting Point Oman (31.3.2020)

+++ 15:40 Uhr – Gerhard Draxler beantwortete Fragen auf sonnenklar.TV +++

Der Krisenchef der FTI GROUP stand auch heute wieder den vielen Gästen, die sich an das sonnenklar.TV Social Media Team gewandt hatten, live im Fernsehen Rede und Antwort. sonnenklar.TV (31.3.2020)
 

+++ 12:45 Uhr – sonnenklar.TV Reisebüros unverändert erreichbar +++

„Reisebüros trifft die Corona-Krise ganz besonders“, hält TVG-Chefin Birgit Aust fest. „Sie mussten in Deutschland aktuell auf Anordnung schließen, sind aber selbstverständlich weiterhin für Kunden per Telefon, E-Mail oder über ihre Webseiten erreichbar. Wer also heutzutage auf diese persönliche Beratung von Mensch zu Mensch Wert legt und sich für den Service bedanken möchte, sollte seine geplante Reise umbuchen: Wer Reisen liebt, verschiebt". #VerschiebDeineReise  TVG (31.03.2020)

+++ 10:30 Uhr – Update: So ist die Lage im Urlaubsland Ägypten +++

Yasser Fattah, COO bei Meeting Point Egypt, erklärt: „Um das Virus zu bekämpfen, hat die ägyptische Regierung weitreichende Maßnahmen getroffen: Aktuell haben für 14 Tage Behörden, Cafés, Clubs und Restaurants geschlossen. Ab 19 Uhr gibt es für alle eine nächtliche Ausgangssperre. Alle Landsleute zeigen dafür Verständnis und helfen mit, Corona in Ägypten zu besiegen, um schnellstmöglich wieder unsere Gäste hier begrüßen zu dürfen.“ Meeting Point Egypt (31.03.2020)

+++ 17:30 Uhr – Große Hilfsbereitschaft auf Malta +++

Auch das kleine Mittelmeerland Malta leistet im Kampf gegen Corona seinen Beitrag. Vor Ort hilft man sich gegenseitig, wo es nur geht. Viele Hotels auf den Inseln unterstützen das Gesundheitswesen, so auch das LABRANDA Riviera Hotel & Spa: „Wir haben dem Krankenhaus ‚Mater Dei‘ 55 Einzelbetten samt Matratzen sowie eine große Menge Duschhauben für das medizinische Personal gespendet“, bestätigt Roman Kofler, CEO MP Hotels Malta. „Das war für uns selbstverständlich. Jetzt gilt es zusammenzustehen und als Gesellschaft für einander da zu sein.“ MP Hotels (30.03.2020) 

+++ 15:00 Uhr – FTI GROUP Krisenmanager Gerhard Draxler berichtet aus der Zentrale in München von den letzten Tagen +++

Auch am vergangenen Wochenende ist viel passiert: Mit Vollcharterverbindungen unter anderem nach Mexico, Sri Lanka, Thailand, Kenia sowie Kuba und in die Vereinigten Arabische Emirate wurden nun weitestgehend alle FTI Gäste nach Hause gebracht. FTI GROUP Krisenmanagement (30.03.2020) 

+++ 12:30 Uhr – Update: FTI GROUP schließt großangelegte Rückholaktion ab +++

Der Reiseveranstalter hat innerhalb von zwei Wochen über 65.000 Gäste außerplanmäßig zurück nach Hause gebracht. Das Krisenmanagement arbeitete zusammen mit den Agenturen vor Ort 24/7 und konnte gestern die letzten Urlauber ausfliegen. Weitere Informationen hier FTI GROUP Krisenmanagement (30.03.2020) 

+++ 10:20 Uhr - Thomas Martin, COO Meeting Point Spain, erzählt Anekdote, die sich auf Teneriffa während der Rückholaktion zugetragen hat +++

"Eine ältere, alleinreisende Dame rief uns an und meinte, sie bräuchte keinen Rückflug mehr. Sie habe sich unsterblich in einen Canario verliebt und werde nun auf Teneriffa bleiben." Meeting Point Spain (30.03.2020)

+++ 14:45 Uhr – Organisation der Heimreise alle Urlauber von den Kanaren +++

Thomas Martin, COO Meeting Point Spain, erzählt wie die Rückholaktion von den Kanaren vonstattenging und mit welchen Widrigkeiten seine Reiseleiter zu kämpfen hatten. Meeting Point Spain (29.03.2020) 

+++ 10:00 Uhr - Spendenaktion des LABRANDA Tahona Garden +++

Das MP Hotel auf Fuerteventura stand dem hilfesuchenden spanischen Militär im Kampf gegen Corona zur Seite. Auf Bitte um Spenden in Form medizinischer Artikel oder Nahrungsmittel gab das Hotel spontan, was da war: unter anderem Handschuhe, 100 Schutzmasken, Früchte und Gemüse, Milch und Pasta. MP Hotels (29.03.2020)

+++ 14:00 Uhr – Außerplanmäßige Heimreise von 22.000 Ägypten-Urlaubern +++

Einer der Hauptverantwortlichen der Rückholaktion aus dem Land am Roten Meer ist Yasser Fattah, COO bei Meeting Point Egypt. Er beschreibt telefonisch, wie die Organisation in Ägypten verlaufen ist und alle Gäste wohlbehalten nach Hause gebracht wurden. Meeting Point Egypt (28.03.2020)

+++ 10:00 Uhr – Die letzten Orient-Urlauber treten Heimreise an +++

In diesen Minuten hebt die letzte Maschine mit FTI GROUP Gästen in Ras al Khaimah ab. Sie wird um 19:10 Uhr in Frankfurt planmäßig landen. FTI GROUP Krisenmanagement (28.03.2020)
 

+++ 17:50 Uhr - FTI GROUP holt am Wochenende letzte Gäste aus den Zielgebieten zurück +++

Heute in den Breaking News: Anja Ruppert, Director Aviation FTI GROUP, berichtet wie sie und ihr Team alle Urlauber aus den Zielgebieten ausfliegen konnten. sonnenklar.TV (27.03.2020)
 

+++ 17:00 Uhr – Dubai-Flieger ist gestartet +++

Gegen 17:50 Ortszeit ist die erste von zwei Maschinen an diesem Wochenende mit FTI GROUP Gästen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gestartet. Sie wird gegen 23:40 Uhr in München erwartet. FTI GROUP Krisenmanagement (27.03.2020)

+++ 15:30 Uhr – Krisenchef Gerhard Draxler in den heutigen Breaking News auf sonnenklar.TV +++

Darin gibt er Auskunft über den aktuellen Stand der Rückholaktion der FTI GROUP und bittet alle  Gäste um Geduld und Verständnis. sonnenklar.TV (27.03.2020)

+++ 12:30 Uhr – MP Hotels beherbergt Ärzte, Pfleger und Soldaten +++

Im Kampf gegen das Coronavirus hilft die FTI GROUP wo nur irgendmöglich. Ab sofort stellt die firmeneigene Hotelgruppe MP Hotels auf den Kanaren zwei ihrer Häuser kostenfrei medizinischem und militärischem Personal zur Verfügung. Die Helfer können sich so nahe des Einsatzortes erholen und ihre Familienangehörigen zuhause werden geschützt. MP Hotels (27.03.2020)

+++ 10:00 Uhr - Alle Gäste aus Mauritius und Panama ausgeflogen +++

"Oh, wie schön ist Panama" heißt es - dennoch konnten wir gestern alle FTI GROUP Gäste nach Hause fliegen. Auch aus Mauritius ging gestern der letzte Flieger Richtung Heimat. FTI GROUP Krisenmanagement (27.03.2020) 
 

17:50 Uhr – Bald 65.000 FTI GROUP Gäste nach Hause geholt

FTI GROUP Krisenmanager Gerhard Draxler erklärt im aktuellen Video die Arbeit seines Teams und hält zur Rückholaktion fest: Wir haben mittlerweile fast alle Gäste nach Hause geholt – bis Ende der Woche sind es etwa 65.000 außerplanmäßige Heimreisende. FTI Krisenmanagement (26.03.2020)

+++ 16:30 Uhr – Salalah-Urlauber auf dem Heimflug +++

Die FTI GROUP holt alle ihre Gäste aus Oman zurück. Ein Flieger mit den Urlaubsgästen ist aktuell unterwegs und wird am Nachmittag in Frankfurt erwartet. FTI Group Management (26.03.2020)

+++ 14:30 Uhr – Krisenchef Gerhard Draxler beantwortet Fragen der FTI GROUP Gäste +++

Im sonnenklar.TV-Studio gab Gerhard Draxler auch heute Mittag wieder Antworten auf Fragen der Zuschauer und Gäste des Reiseshoppingsenders. sonnenklar.TV (26.03.2020)

+++ 12:30 Uhr – FTI GROUP rät: Urlaub verschieben, statt jetzt zu stornieren +++

Jeder, der seinen Urlaub auf einen späteren Zeitpunkt verschiebt, anstatt ihn jetzt abzusagen, hilft Gastgebern, Reisebüros und Anbieter sofort wieder durchstarten zu können, wenn sich die aktuelle Lage entspannt. Die FTI GROUP ist an der Seite ihrer Gäste – jetzt und in der Zeit nach Corona. FTI GROUP Management (26.03.2020)

+++ 10:00 Uhr - Alle FTI GROUP Gäste aus der Dominikanischen Republik zurückgebracht +++

Am frühen Morgen landete die Maschine aus Punta Cana in Frankfurt. Damit sind alle Gäste der FTI GROUP von der Karibikinsel zurück in der Heimat. FTI GROUP Krisenmanagement (26.03.2020)

+++ 16:30 Uhr – FTI-Gäste rechtzeitig vor spanischer Hotelpause zuhause +++

Gestern hat die FTI GROUP die letzten Gäste aus Spanien nach Hause geholt und damit genau rechtzeitig reagiert: Auf Anordnung der dortigen Regierung sind seit heute alle Hotels vor Ort geschlossen. In den betroffenen MP Hotels wird die Zeit der Zwangsschließung intensiv genutzt. Die Hotelgruppe wird alle Anlagen zur Sicherheit gründlich desinfizieren und danach, soweit logistisch möglich, Renovierungsarbeiten vornehmen. MP Hotels Spain(25.03.2020)

+++ 14:00 Uhr – Vollbesetzte Maschine aus Havanna bringt FTI GROUP Gäste nach Hause +++

Vor einer guten Stunde sind FTI-Urlauber aus Kuba in Frankfurt gelandet. Am Nachmittag treten dann Gäste aus der Dominikanischen Republik ihren Rückflug an. FTI Krisenmanagement (25.03.2020)

+++ 10:00 Uhr – FTI GROUP Gäste mehrerer Karibik-Inseln wieder zu Hause +++

Von den kleineren karibischen Inseln wie Guadeloupe, Martinique, Barbados, Curacao und Jamaika konnten die FTI GROUP bis gestern alle Gäste zurückbringen. Am Abend startete zudem eine vollbesetzte Maschine von Havanna nach Frankfurt. FTI Krisenmanagement (25.03.2020)

+++ 17:50 Uhr - 6.000 FTI GROUP Gäste von den Kanaren nach Hause gebracht +++

FTI GROUP Krisenmanager Gerhard Draxler gibt im aktuellen Video Auskunft zum Stand bei der Rückholaktion: Gerade sind die letzten Kanaren-Urlauber auf dem Heimflug. Aus Havanna startet heute Abend eine vollbesetzte Maschine nach Deutschland. FTI Krisenmanagement (24.03.2020)

+++ 16:15 Uhr - Kostenfreie Umbuchungsmöglichkeit von Reisen bei FTI Touristik verlängert +++

Gäste mit Buchungen bei der Veranstaltermarke FTI Touristik mit Abreise im Zeitraum zwischen 1. April und 30. Juni 2020 können ihren Urlaub kostenfrei auf einen späteren Zeitpunkt bis in die Wintersaison 2020/21 verschieben. Weitere Informationen hier. FTI Trademarketing (24.03.2020)

+++ 14:30 Uhr - FTI GROUP Krisenchef beantwortet Fragen im TV +++

Auch heute beantwortete unser Krisenmanager Gerhard Draxler beim Reiseshoppingsender sonnenklar.TV wieder Fragen von Zuschauern rund um deren Urlaube und zur laufenden Rückholaktion.sonnenklar.TV (24.3.2020)

+++ 12:50 Uhr - FTI GROUP sagt Reisen bis 30. April 2020 ab +++

Die FTI GROUP hat erneut auf die Neueinschätzung des Auswärtigen Amtes  reagiert und sagt daher Urlaube mit Abreisen bis 30. April heute ab. Weitere Informationen hierFTI GROUP Management (24.03.2020)

+++ 10:15 Uhr – Fuerteventura-Urlauber kehren heute nach Hause zurück +++

Heute am frühen Nachmittag startet unser Rückholflieger von Fuerteventura nach Düsseldorf und bringt die letzten rund 100 FTI GROUP Gäste von den Kanaren zurück in die Heimat. FTI Krisenmanagement (24.03.2020)

+++ 16:30 Uhr – FTI-Gäste aus Gambia zurück in Deutschland +++

Unsere Gambia-Urlauber befinden sich in diesen Minuten im Landeanflug auf Frankfurt bzw. Düsseldorf. Gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt konnten die Sondermaschinen für den Rücktransport bereitgestellt werden. FTI Krisenmanagement (23.03.2020)

+++ 14:30 Uhr - 15.000 FTI-Gäste kehrten am Wochenende allein aus Ägypten zurück +++

Im aktuellen Video gibt Gerhard Draxler, Director Crisis Management bei FTI, ein Update zur Lage in Ägypten: Am Wochenende hat die FTI GROUP 15.000 weitere FTI-Urlauber außerplanmäßig nach Hause geholt. Die letzte Maschine aus Hurghada startet heute Abend und bringt die letzten der insgesamt rund 22.000 Gäste zurück in die Heimat. FTI Krisenmanagement (23.03.2020)

+++ 13:00 Uhr - Spanien- und Portugal-Urlauber wieder zu Hause +++

Die FTI GROUP hat ihre insgesamt rund 2.000 Gäste vom spanischen Festland, den Balearen, aus Portugal und Madeira alle zurückgebracht. Neben regulären Flügen wurden dabei auch Sonderflüge eingesetzt. FTI Krisenmanagement (23.03.2020)

+++ 10:40 Uhr - FTI GROUP Krisenmanager bittet Urlauber um Mithilfe +++

Gerhard Draxler, Director Crisis Management bei FTI: "Wir bitten alle Kunden, die noch im Ausland gestrandet sind, dass sie sich bereithalten, ihr Mobiltelefon einschalten und E-Mails regelmäßig checken, um gegebenenfalls für den Rücktransport schnell reagieren zu können. Zudem möchten wir unsere Gäste bitten, bevor sie einen Regierungsflieger nach Hause besteigen, der Reiseleitung Bescheid geben. Nur so können wir aktuell noch im Detail sehen, wie viel Gäste sich noch in den Urlaubsländern befinden.“ FTI Krisenmanagement (23.03.2020)

+++ 17:15 Uhr - Rückholprogramm des Auswärtigen Amtes in Deutschland +++

Gestrandete Deutsche im Ausland müssen sich auf der Webseite www.rueckholprogramm.de eintragen. Dies ist die zentrale Registrierung für die Rückholaktionen des Auswärtigen Amts. Auch wenn Urlauber bereits in der Krisenvorsorgeliste ELEFAND registiert sind, sollten sie hier alle Daten erfassen lassen. FTI Krisenmanagement (22.03.2020) 

+++ 16:15 Uhr – Rückholaktion für Kanaren-Urlauber +++

Die FTI GROUP hat heute unter anderem vier Vollcharter auf die Kanaren geschickt, um ihre Gäste nach Hause zu holen. Die letzte dieser Maschinen geht am Abend kurz vor 20.00 Uhr ab Gran Canaria. FTI Krisenmanagement (22.03.2020)

+++ 10:15 Uhr – Reisebüros: Gegenseitiger Support +++

TVG-Chefin Birgit Aust zur aktuellen Situation im Reisebüro: Wir werden derzeit nicht müde die große Servicebereitschaft unserer Reisebüros zu loben. Sie zeigen großen Einsatz - und das ganz ohne Verdienst - und sind für ihre Kunde größtenteils auch 24/7 verfügbar. Kunden können den Support zurückgeben, indem sie umbuchen, statt zu stornieren. TVG (22.03.2020)

+++ 14:45 Uhr - Letzter Flieger ab Antalya startet um 16:00 Uhr Richtung Deutschland. Alle Gäste ausgeflogen +++

Rund 11.000 Türkei-Gäste der FTI GROUP wurden in den letzten fünf Tagen aus dem Urlaub wieder in die Heimat geflogen. sonnenklar.TV-Außenreporterin Hatice Özdemir berichtet aktuell von der türkischen Riviera über die gemeinschaftliche Rückholaktion und wie die Situation vor Ort derzeit aussieht. sonnenklar.TV (21.03.2020)

+++ 10:45 Uhr - Auch am Wochenende sind unzählige Mitarbeiter der FTI GROUP in der Zentrale und in den Zielgebieten im Einsatz +++

Die Kollegen weltweit stellen unermüdlich sicher, dass die Rückholaktionen aus den Urlaubsländern weiter laufen. FTI GROUP Management (21.03.2020)

+++ 19:40 Uhr - FTI GROUP sagt Reisen bis 19. April 2020 ab +++

Um Gästen Gewissheit über ihren geplanten Urlaub zu verschaffen, sagt die FTI GROUP für all seine Veranstaltermarken Reisen mit Abreisen bis einschließlich 19. April 2020 ab. Weitere Informationen hier.
FTI GROUP Management (20.03.2020)

+++ 19:15 Uhr - Flugzeug aus Tunesien mit FTI-Gästen auf dem Heimweg +++

In diesen Minuten startet eine Maschine von Tunis (Tunesien) nach Düsseldorf und bringt die letzten FTI-Gäste vom tunesischen Festland zurück nach Hause. FTI Krisenmanagement (20.03.2020)

+++ 17:15 Uhr - FTI GROUP Krisenchef gibt auf sonnenklar.TV Update zur aktuellen Lage +++

Gerhard Draxler, Director Crisis Management bei FTI, gibt Auskunft zum Stand bei der Rückholaktion. Bis Sonntag sollen alle FTI-Gäste aus Ägypten wieder in der Heimat sein. FTI Krisenmanagement (20.03.2020)

+++ 16:45 – Krisenvorsorgeliste hilfreich für gestrandete Urlauber  +++

sonnenklar.TV-Moderator Mark Rasch war im Urlaub in Thailand unterwegs, ehe er aufgrund der Corona-Krise frühzeitig die Rückreise nach Deutschland antreten musste. Er erklärt Urlaubern im Video genau, wie die Eintragung in die elefand-Liste des Auswärtigen Amts funktioniert. sonnenklar.TV (20.3.2020)

+++ 13:00 Uhr - 500 FTI-Gäste aus Thailand können Rückflug antreten +++

Auch aus Thailand kehren weitere FTI-Gäste zurück. 500 Urlauber wurden auf neue Flüge umgebucht, um die Heimreise anzutreten. FTI Krisenmanagement (20.03.2020)

+++ 11:30 Uhr - FTI GROUP holt 91-jährigen Weltreisenden nach Hause +++

Die geplante Weltreise eines 91-jährigen FTI-Gasts aus Berlin endet schon bei seinem ersten Stopp, Auckland. Die Weiterreise auf die Cookinseln, Französisch-Polynesien und die Osterinseln wurden ihm verwehrt. Das Team der FTI GROUP konnte  – obwohl er keine E-Mail-Adresse und Handy hat – mit ihm in Kontakt treten und seine Heimreise für morgen organisieren. FTI Product Management Oceania (20.03.2020)

+++ 10:10 Uhr - FTI GROUP holt alle Gäste aus Marokko heim +++

Wir haben mehr als 2.000 FTI-Gäste aus Marokko nach Deutschland zurückgeflogen. Für die Rückholaktion aus dem Zielgebiet waren die vergangenen Tage mehrere Sondermaschinen im Einsatz. Die letzten 60 deutschen FTI-Urlauber aus Agadir sind gestern Abend wohlbehalten in Düsseldorf gelandet. FTI Krisenmanagement (20.03.2020)

+++ 18:00 Uhr - Über 18.000 Gespräche pro Tag +++

Die FTI Service Center sind für Kunden täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr erreichbar und stehen für Fragen und Support zur Verfügung. Allein gestern haben wir 18.332 Telefonate geführt. Dazu kommen 13.714 E-Mails, die wir gestern beantwortet haben. FTI Service Center (19.3.2020)

+++ 16:30 Uhr - Kostenfreie Umbuchungsmöglichkeit für bereits gebuchte Urlaube +++

In dieser herausfordernden Situation möchten wir unseren Gästen die größtmögliche Sicherheit für bestehende Buchungen bieten. Daher können gebuchte Urlaube bei FTI Touristik mit Abreisen zwischen 1. April und 30. Juni 2020 kostenfrei bis 30. Juni 2020 – jedoch spätestens 10 Tage vor Abreise – auf einen späteren Reisetermin umgebucht werden. FTI GROUP Management (19.03.2020)
Weitere Informationen: https://www.fti-group.com/de/presse/pressemitteilungen/detail/news/kostenlos-umbuchen-und-bis-31-oktober-2020-verreisen.

+++ 15:00 Uhr – Rückholaktion aus der Türkei läuft auf Hochtouren +++

Knapp 8.000 FTI-Gäste wurden bereits aus der Türkei zurückgeholt. Auch heute und morgen werden rund 3.000 weitere Urlauber nach Hause fliegen können. FTI Krisenmanagement (19.03.2020)

+++ 12:45 Uhr - Krisenchef der FTI GROUP beantwortet bei sonnenklar.TV Fragen +++

Gerhard Draxler, Director Crisis Management bei FTI, gab dem Reiseshoppingsender sonnenklar.TV ein Intverview und beantwortete Zuschauern Fragen rund um das Thema Reisen und Urlaub in Zeiten des Coronavirus. sonnenklar.TV (19.3.2020)

+++ 12:00 Uhr - Über 74.000 Kundenanschreiben ++++

Die FTI GROUP hat im Zuge der Auswirkungen des Coronavirus auf die Reisebranche über 74.000 Anschreiben verfasst, um die Gäste unter anderem über geänderte Einreisebestimmungen zu informieren. FTI Service Center (19.3.2020)

+++ 11:00 Uhr - Über 1.000 FTI-Gäste aus Malta zurückgeholt +++

Gestern Nachmittag sind die letzten unserer über 1.000 Gäste aus Malta in Frankfurt gelandet und anschließend nach Hause zurück gekehrt. Unserer Agentur Meeting Point Malta hat die Gäste bis zur Abreise betreut. FTI Krisenmanagement (19.3.2020)

+++ 18:00 Uhr - 4.300 FTI-Gäste flogen heute von Ägypten nach Hause +++

Heute haben wir 4.300 Gäste aus Ägypten nach Deutschland zurückgeholt. Alle FTI-Gäste wurden informiert und nach und nach von unserer Agentur Meeting Point Egypt von den Hotels zum Flughafen gebracht. FTI Krisenmanagement (18.3.2020)

+++ 14:00 Uhr - Ägypten-Heimflüge sind sicher +++

Yasser Fattah, COO von Meeting Point Egypt, bestätigt: Obschon Flughäfen in Ägypten ab morgen für den Passagierflugverkehr geschlossen werden, gibt es für die Ausreise der Urlauber Sondergenehmigungen. Alle FTI-Gäste können in den nächsten Tagen heimreisen. Meeting Point Egypt (18.3.2020)

+++ 12:00 Uhr - Rückholaktion aus Marokko +++

Um FTI-Gäste aus Marokko nach Hause zu bringen, nutzen wir neben regulären Flügen nach Deutschland heute auch mehrere Sondermaschinen. Der erste Zusatz ist bereits um 9:00 Uhr voll besetzt gestartet, der zweite hebt in diesen Minuten ab. FTI Krisenmanagement (18.03.2020)