Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo LALLogo LAL
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo FTI CruisesLogo FTI Cruises
Logo fly.deLogo fly.de
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

62 neue Nachwuchskräfte für die FTI GROUP

Zum September hat ein neuer Jahrgang seine Karriere in der FTI GROUP gestartet. In der Münchner Zentrale werden Kaufleute für Tourismus, Medien sowie Büromanagement, Mediengestalter und Fachinformatiker ausgebildet.

 

Am 3. September haben insgesamt 62 Talente den ersten Karriereschritt gewagt und ihre Ausbildung in der FTI GROUP begonnen. 50 der Azubis werden direkt in der Münchner Firmenzentrale des Unternehmens ausgebildet. Neben 42 Tourismuskaufleuten mit den Schwerpunkten Reiseveranstaltung, Reisevermittlung und Geschäftsreisen bildet die FTI GROUP in der bayerischen Landeshauptstadt in diesem Jahr auch fünf Kaufleute für Büromanagement, einen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sowie einen Mediengestalter für Bild und Ton aus. Erstmals wird auch der Bildungsweg zur Medienkauffrau/-mann angeboten.

 

An den weiteren deutschen Standorten von FTI in Deggendorf und Erfurt ist für sieben beziehungsweise fünf Nachwuchstalente der Startschuss für eine Ausbildung zum Tourismuskaufmann bzw. -kauffrau gefallen. Zum Stichtag am 1. September 2018 zählt die Unternehmensgruppe so an allen drei Standorten 183 Auszubildende durch alle Bereichen und Lehrjahre hinweg. „Mit unserem Ausbildungsprogramm wirken wir dem Fachkräftemangel ganz praktisch entgegen“, freut sich Ralph Schiller, Group Managing Director der FTI GROUP über die neuen Gesichter im Unternehmen.

 

Die Nachwuchskräfte werden während ihrer Zeit im Unternehmen durch ein sechsköpfiges Team betreut. Das Ausbildungsmanagement unter Führung von Angela Jahncke-Tagliapietra, Head of Trainee & Intern Department sorgt dafür, dass eine praxisnahe Ausbildung ermöglicht wird, bei der die jungen Talente in möglichst viele Unternehmensbereiche hineinschnuppern können. „Nach dem meist einjährigen Einsatz in der Stammabteilung lernen die Mitarbeiter bei Kurzeinsätzen weitere Bereiche und Abteilungen kennen.“ Eine Reihe von Initiativen bieten zudem ausreichend Gelegenheit, eigene Stärken zu entdecken und zu vertiefen. Die Möglichkeit auf ein Auslandspraktikum sowie Inforeisen in die Zielgebiete des Veranstalters zählen für viele zu den Highlights. Auch engagieren sich die Auszubildenden in verschiedenen Teams und setzen sich beispielsweise für karitative Projekte ein, organisieren eigene Veranstaltungen für ihre Kollegen oder berichten auf sozialen Netzwerken über ihren Berufsalltag.

 

Im Februar 2019 werden die nächsten Absolventen ihre Ausbildung abschließen. Wer sich für einen Ausbildungsplatz bei der FTI GROUP interessiert, findet unter www.ausbildungbyfti.de weitere Informationen.