Wichtige Informationen: Insolvenz Thomas Cook

Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo LALLogo LAL
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo FTI CruisesLogo FTI Cruises
Logo fly.deLogo fly.de
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

Erstflug nach Santa Clara: Nonstop mit FTI von München nach Kuba

Am Montag startete unser erster Flieger nach Kuba. In Anwesenheit von Ralph Schiller, Richard Reindl und dem kubanischen Botschafter wurde der Erstflug am Flughafen München gefeiert.

Seit dem 18. März 2019 gelangen unsere Kunden mit der neuaufgelegten FTI-Verbindung ab zwei deutschen Städten schnell und unkompliziert nach Santa Clara. Immer montags beziehungsweise ab Mai mittwochs startet eine Maschine von München aus auf die karibische Insel. Ab Düsseldorf reisen unsere Gäste freitags in knapp elf Stunden nonstop nach Santa Clara.

Zum Erstflug kamen Ralph Schiller, Managing Director FTI GROUP, und Richard Reindl, Director Sales and Trademarketing, zusammen mit dem kubanischen Botschafter Ramon Ignacio Ripoll Diaz an Deutschlands zweitgrößten Flughafen. Mit einem „Ribbon cutting“ eröffneten sie gemeinsam die neue Strecke von München nach Santa Clara.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Kunden ab sofort ab München und Düsseldorf direkt nach Santa Clara bringen, über das das neue Strandparadies Cayo Santa Maria ganz leicht zu erreichen ist“, erklärt Ralph Schiller. Und er fährt fort: „Unsere neuen Nonstop-Verbindungen nach Santa Clara sind gut angelaufen – beide Maschinen sind nahezu ausgebucht. Mit unserem Partner Eurowings bedienen wir die Strecke je einmal wöchentlich nonstop mit einem modernen Airbus des Typs A330-200.“

Santa Clara, die Stadt im Herzen Kubas, in der der kubanische Revolutionsheld Ernesto Che Guevara seine letzte Ruhestädte fand, ist ein idealer Ausgangspunkt um Kubas neues Strandparadies Cayo Santa Maria ohne lange Transferzeiten zu erreichen. In knapp zwei Stunden erreichen Erholungssuchende das Urlaubsparadies Cayo Santa Maria vom Zielflughafen Santa Clara aus. Dort erwartet unsere Gäste ein vielfältiges Hotelangebot an den kilometerlangen, feinsandigen Stränden. Neben unserem eigenen LABRANDA Cayo Santa Maria stehen unseren Kunden zahlreiche weitere Häuser für einen Urlaub zur Auswahl: Neben dem kürzlich eröffnete Luxushotel Angsana Cayo Santa sowie dem Paradisus Los Cayos, das Urlauber ab Mai 2019 empfängt, finden Urlauber dort Resorts der Marken Iberostar, Melia und Dhawa. Darüber hinaus bieten wir unseren Gästen auch Touren in den Osten der Insel, die mit einer Badeverlängerung auf dem Inselparadies kombiniert werden können.