Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI Touristik

Pressemitteilung:
Ab 16. Oktober: Endlich wieder Inselhüpfen auf den Seychellen

Nach der Corona-bedingten Pause können Gäste bald wieder das Paradies im Indischen Ozean bereisen. FTI ermöglicht Traumurlaub an puderweißen Stränden und bietet von Island Hopping bis Segeltörns ein facettenreiches Tourenprogramm.

München, 12. Oktober 2020 – Ab 16. Oktober 2020 zählen die Seychellen zu den wenigen Fernstreckenzielen, die FTI Gäste aktuell kurzfristig wieder besuchen können. „Die Aufhebung der Reisewarnung für die Seychellen kam zur rechten Zeit, denn die klimatischen Bedingungen sind dort nun ideal, um den vielleicht ausgefallenen Sommerurlaub in der Ferne nachzuholen“, freut sich Paul Heimo, der als FTI Group Head of Destination unter anderem für den Indischen Ozean zuständig ist. Er fügt hinzu: „Von den fast 80 Hotels auf der Inselgruppe in unserem Portfolio haben über 60 Prozent aktuell für Besucher geöffnet. Auch hat die Sicherheit mit umfassenden Hygiene- und Abstandsregeln höchste Priorität; Maskenpflicht gilt sowohl am Flughafen, in Fahrzeugen als auch in den Geschäften. Dennoch können sich alle Gäste im öffentlichen Raum und an den Stränden frei bewegen, sodass entspannter Badeurlaub ausnahmslos möglich ist.“

Darüber hinaus bietet der Veranstalter auch Rundreisen auf den Seychellen an. Reiseprofi Heimo empfiehlt Island Hopping auf den Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue, um die Perlen im Indischen Ozean von ihrer schönsten Seite kennen zu lernen. An 15 Tagen erkunden die Urlauber neben Traumstränden und einsamen Buchten auch tropische Vegetation, bizarre Granitfelsformationen und einzigartige Nationalparks. Alle Transfers sind bei der Tour inklusive. Paare in Flitterwochen erhalten zudem einen ermäßigten Reisepreis auf die Vier-Sterne-Kategorie der Reise. „Bei unseren Touren gibt es kaum Einschränkungen. Inlandsflüge gehen täglich, lediglich Fährverbindungen nach Praslin und damit auch nach La Digue finden ‚nur‘ viermal die Woche, anstatt wie früher täglich, statt“, sagt Heimo. Des Weiteren hat der Veranstalter weiterhin den Segeltörn „Kreolischer Cocktail“ im Portfolio, bei dem Abenteuerlustige an acht Tagen die Vielfalt und Faszination der Inselwelt von Bord eines Katamarans erleben.

Die Anreise auf die Seychellen ist beispielsweise mit Emirates und Umstieg in Dubai möglich. Voraussetzung für die Einreise ist ein höchstens 72 Stunden alter negativer Covid-19-Test, ein Buchungsbeleg einer zugelassenen Unterkunft für den Aufenthalt sowie eine Reisekrankenversicherung, die Covid-19-Erkrankungen abdeckt. Vorab müssen Urlauber sich zudem online für die Einreise auf die Seychellen unter https://seychelles.govtas.com ab 72 Stunden und bis drei Stunden vor Abflug registrieren. Die Genehmigung, die derzeit 45 Euro pro Person kostet, muss dann schriftlich beim Check-In vorgelegt werden können.

Preisbeispiele:
Kempinski Seychelles Resort Baie Lazare
7 Nächte im Hill View Room inklusive Frühstück mit Flug,  z.B. Abflug am 23.01.21 ab Frankfurt, Rail&Fly und Transfers ab 1.679 Euro pro Person.

The H Resort Beau Vallon Beach
7 Nächte in der Junior Suite inkl. Frühstück mit Flug, z.B. Abflug am 25.03.21 ab Frankfurt, Rail&Fly und Transfers ab 1.849 Euro pro Person.

Buchungen und Informationen unter www.fti.de, der FTI-Buchungshotline 089 – 710 451 498 sowie im Reisebüro.

Weiterführende Informationen:
FTI GROUP Reiseservice
FTI Reiseblog: Diese Länder sind möglich
Aktuelle Meldungen: Detaillierter Überblick

Seychellen:
Klicken Sie für weiterführende Informationen (DE)