Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo LALLogo LAL
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo FTI CruisesLogo FTI Cruises
Logo fly.deLogo fly.de
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI Touristik (AT)

Pressemitteilung:
Groß ausgebautes Türkei Flugprogramm für den Sommer 2019

Zur kommenden Sommersaison erweitert FTI sein Flugangebot an die Ägäis- und die Rivieraküste massiv. Mit rund 35.000 Flugplätzen bietet FTI damit das bisher größte Flugprogramm ab Österreich in die Türkei.

Linz, 29. Oktober 2018 – Der steigenden Nachfrage nach Türkeiurlaub ist FTI bereits im vergangenen Sommer mit einem großen Flugangebot nachgekommen. „Für den Sommer 2019 bauen wir dieses Angebot noch einmal stark aus“, kündigt Alexander Gessl, Managing Director bei FTI Österreich, an. „Sowohl an die Ägäis- als auch an die Rivieraküste werden deutlich mehr Flugverbindungen von FTI angeboten.“ Mit zwei wöchentlichen Flügen von Linz und Graz und je einem wöchentlichen Flug von Salzburg und Innsbruck wird es für die anstehende Saison Verbindungen mit Pegasus Airlines nach Antalya geben – gestartet wird bereits ab Ende Mai. Darüber hinaus bietet FTI mehrmals täglich Flüge mit SunExpress ab Wien nach Antalya und zusätzlich einen wöchentlichen Charterflug nach Bodrum an die türkische Ägäis an. Der Großstadtflughafen Izmir wird bis zu viermal wöchentlich ebenfalls mit SunExpress ab Wien angeflogen.

FTI erschließt Destination in der Destination

Für 2019 baut FTI zudem Ziele aus, die für den westeuropäischen Markt noch nahezu unbekannt sind. So wie das charmante Städtchen Alaçati auf der Çeşme-Halbinsel, das für seine ursprüngliche Architektur, die weißen Sandstrände und das kristallklare Wasser bekannt ist, aber auch für seine hochklassigen Restaurants und Bars sowie kleine Boutiquen. „Alaçati bietet den jungen Jetsettern ein entspanntes Lebensgefühl – und zudem noch ein exklusives Nachtleben,“ weiß Fabian Jahl, Head of Product & Revenue Manager. In den angesagten Beachclubs feiert das internationale Publikum, Ruhesuchende sind in den stylischen Locations aber ebenso richtig. „In den schicken Daybeds des Seya Beach Hotel lässt sich beispielsweise herrlich entspannen,“ so Jahl. Wer dagegen Action sucht, der kommt in der Windsurf-Destination ebenso auf seine Kosten. „In Österreich ist die Region kaum bekannt – dabei bietet Alaçati nicht nur große Urlaubsvielfalt, sondern ist auch bequem zu erreichen“, ergänzt er. Vom Flughafen Izmir beträgt der Transfer gerade einmal eine Stunde. 

Erstklassige Unterkünfte im FTI-Portfolio

Auch die Hotelauswahl vor Ort ist äußerst hochwertig. Das 2018 neu ins Sortiment aufgenommene Design Plus Seya Beach Hotel bietet extravagantes Design und luxuriösen Komfort und dazu noch einen spektakulären Ausblick auf den Surfer-Hotspot, das azurblaue Meer. Ebenfalls neu im FTI-Katalog: Das benachbarte Alaçati Beach Resort. Es besticht mit seiner äußerst weitläufigen Anlage, auf der sich nur 45 Zimmer verteilen. Das Fünf-Sterne-Haus wartet zudem mit zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten auf – eine eigene Open-Air-Bühne für tausende Zuschauer und eine Beachbar befinden sich unter anderem auf dem Areal. Weiter ergänzt wird das hochwertige Angebot mit dem Hotel The S. Die moderne, 2017 neu erbaute Anlage liegt ideal nahe des Hafens von Alaçati mit dem antiken Bazar und dem populären Surferstrand. Insbesondere bei Paaren ist das elegante Adults-Only-Haus beliebt. 

Türkische Riviera: Für jede Zielgruppe

Auch an der Rivieraküste hat FTI sein Portfolio weiter verfeinert. „Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel gibt es zwischen Kemer und Alanya das passende Angebot“, verspricht Jahl. Wer eine exklusive Villa für den High-Class-Urlaub sucht, wird in Belek beispielsweise mit dem Gloria Serenity fündig. In Alanya ist das direkt am Meer gelegene Fünf-Sterne-Resort LABRANDA Alantur die erste Adresse für Badeurlauber und Sportfans. In der Außenanlage inklusive botanischem Garten befinden sich drei Pools sowie Tennisplätze, am Strand kommen Wassersportliebhaber auf ihre Kosten. 

Familien, aber auch Adrenalinjunkies können ihr Freizeitparkvergnügen an der Riviera diesen Sommer erstmals schon von zuhause aus ganz konkret planen. Eintrittskarten für das The Land of Legends mit seinen mehr als 40 Wasserrutschen und Achterbahnen, den Musikshows und der gigantischen Shopping Avenue sind vorab buchbar. FTI-Gäste des an den Park angeschlossenen, luxuriösen Kingdom Hotel mit seinen fantasievollen Zimmern und luxuriöser Ausstattung kommen gar in den Genuss von Gratiseintritt in den Themenpark. 


Buchbar sind alle Angebote der FTI Touristik im Reisebüro oder auf www.fti.at

Die Kataloge für die Sommersaison 2019 sind ab November 2018 in Reisebüros erhältlich sowie als eKatalog unter www.fti.at abrufbar.