Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo 5vorFlugLogo 5vorFlug
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

sonnenklar.TV

Pressemitteilung:
Klassentreffen der TV-Legenden bei der „Goldene Sonne Spezial“

Jörg Pilawa, Lilo Wanders und Hella von Sinnen zählen zu den vielen Stars der Preis-verleihung unter dem Motto 40 Jahre deutsches Privatfernsehen. sonnenklar.TV zeigt das Event am Samstag, 2. Juli 2022 ab 19.30 Uhr live aus dem GOP Varieté Essen.

München, 3. Juni 2022 –  Von den Kultmoderatoren Harry Wijnvoord und Jörg Draeger über Comedy-Asse wie Hella von Sinnen und Oliver Kalkofe bis hin zu den Sportberichterstattern Jörg Pilawa und Jörg Wontorra: Europas erfolgreichster Reisesender vereinigt die größten Pioniere des deutschen Privatfernsehens für eine große Show und verneigt sich gleichzeitig vor ihnen. So kommen am 2. Juli mehr als 30 Stars, Macher und Moderatoren aus den Bereichen Show, Sport, Information, Comedy, Game und Serie ins GOP Varieté Essen, um im Rahmen mehrerer Talkrunden eine „Goldene Sonne Spezial“ in Empfang zu nehmen. „Das wird ein Klassentreffen der TV-Legenden, das vor allem mit lockeren Gesprächen und Retro-Musik punktet, und die Zuschauer auf eine Reise zurück in die 1980er-Jahre nimmt“, freut sich Holm Dressler, der die ungewöhnliche Award-Show inszeniert.

Award-Show mit Star-Talks und Musik, Interviews vom Roten Teppich ab 16.30 Uhr
Anlass für das Event ist das Jubiläum der Geburtsstunde des dualen Rundfunksystems, welches durch das Bundesverfassungsgericht 1981 initiiert und ein Jahr später mit dem Ausbau des Kabelnetzes vorangetrieben wurde. „40 Jahre nach der technischen Wende, die ein modernes und vielseitiges Fernsehen auf den Weg brachte, freuen wir uns auf das Event mit den Pionieren der damaligen Zeit, um sie zu zelebrieren und gemeinsam einen Blick in diese spannende Ära des Aufbruchs zu werfen“, erklärt sonnenklar.TV Geschäftsführer Andreas Lambeck. 
Dressler fügt hinzu: „Obwohl das Fernsehen Anfang der Achtziger noch in Kinderschuhen steckte, brachte es viele Kreative hervor, welche die TV-Landschaft mit Engagement und Leidenschaft eroberten und sie bis heute prägen. Diese Legenden stehen im Fokus der Verleihung.“ Der Reisesender überträgt am Samstag, den 2. Juli, über vier Stunden live aus Europas Kulturhauptstadt, wo ab 16.30 Uhr die Promis über den Roten Teppich der Eventlocation flanieren, ehe die Award-Show ab 19.30 Uhr mit vielen Talkrunden und Musikhits vor den Preisvergaben über die Bühne des GOP Varietés geht. 

Das Who is Who der deutschen TV-Welt in Essen
Das Staraufgebot für das Klassentreffen der Medienmacher und Moderatoren ist auch neben oben bereits genannten beachtlich: Tanja Schumann, Lilo Wanders, Hans Meiser, Hans Mahr, Katja Burkard Ulli Potofski, Norbert Dobeleit, Andreas Türck, Alexander Hold, Helmut Markwort, Vera Int-Veen, Marijke Amado, Uwe Hübner, Thomas Koschwitz, Viktor Worms, Werner Schulze-Erdel, Frederic Meisner, Andreas Elsholz, Otto Retzer und Wolfgang Fierek haben ihr Kommen bereits zugesagt. Neben den Stars am Mikro und vor der Kamera erhalten auch die kreativen Macher und Förderer im Hintergrund Auszeichnungen für ihre Verdienste rund um „40 Jahre Privatfernsehen“: Von den früheren Sender-Geschäftsführern sind Georg Kofler (ProSieben), Marc Conrad (RTL) und Jürgen Dötz (Sat1) im GOP Varieté Essen persönlich anwesend. Dabei erhalten alle Preisträger die „Goldene Sonne“ – anders als bei den bisherigen Verleihungen – von den gastgebenden sonnenklar.TV Moderatoren Mary Amiri und Kai Pätzmann, die Interviews mit ihnen über die wilde Anfangszeit des Privatfernsehens führen. 

Ehrenpreis für TV-Pionier Helmut Thoma
Einen Gründer-Award außerhalb der Reihe vergibt sonnenklar.TV an Helmut Thoma, der 1982 Programmdirektor von Radio Luxemburg und zwei Jahre später die Direktion des Privatfernsehens von RTLplus übernahm. „Wir freuen uns, mit Helmut Thoma einen wahren Macher und Mitgestalter kreativen Fernsehens auszuzeichnen, der mit mutigen Programmentscheidungen die TV-Landschaft maßgeblich bestimmte und aus einem kleinen Sender Europas erfolgreichsten machte“, erklärt Dressler die Entscheidung, einen Spezialpreis zu vergeben.  

Musik der Achtziger mit Limahl und Stars der Neuen Deutschen Welle 
Für die Showacts konnte Dressler ebenfalls prominente Künstler der Achziger gewinnen. Neben der sonnenklar.TV Hausband Deluxe the radioband, die das Opening und Finale rocken, treten der britische Popsänger Limahl („TheNeverEnding Story“) sowie Stars der Neuen Deutschen Welle auf, darunter Markus & Yvonne, UKW-Mitbegründer Peter Hubert („Sommersprossen“) und Paso Doble („Computerliebe“). Ebenso sind Italiens Disco-Star Ryan Paris („Dolce Vita“) sowie die Retro-Soulsängerin Esther Filly Ridstyle mit von der Partie, die am 2. Juli ihren neuen Titel „Freaky“ präsentiert.