Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI Touristik

Pressemitteilung:
Kulturhauptstadt Rijeka: Kvarner Bucht im Fokus für Urlauber

Vielfalt für Erholungssuchende und Kulturbegeisterte: Die kroatische Ferienregion bietet Reisenden in diesem Jahr mit der europäischen Kulturhauptstadt einen weiteren Grund für einen Aufenthalt an der Adria.

München, 2. Januar 2020 – Rijeka an der Kvarner Bucht darf sich 2020 mit dem begehrten Titel „Kulturhauptstadt Europas“ schmücken und hat das ganze Jahr über ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Die Stadt liegt in einer beliebten Urlaubsregion eingebettet zwischen Adria und einem hügelig, grünen Hinterland, in direkter Nachbarschaft zu pittoresken Orten und bietet optimalen Zugang zu den vielen Inseln in der Bucht. „Die Küste rund um Rijeka sowie die Kvarner Bucht sind extrem vielfältig – so liegt dort beispielsweise die größte kroatische Insel Krk“, erklärt Luca Picone Chiodo, der beim Veranstalter FTI den Produktbereich Südosteuropa verantwortet. Er ergänzt: „Über eine rund 1,5 Kilometer lange Brücke ist Krk mit dem Festland verbunden, sodass man der Kulturhauptstadt jederzeit einen Besuch abstatten kann.“

Urlaubsidyll auf Krk
Idyllische Badebuchten, üppige Wälder, beeindruckende Höhlen, hervorragende Weine und eine Vielzahl kultureller Schätze machen die Insel bei Urlaubern so beliebt. Doch vor allem zum Baden – insgesamt
15 Strände auf Krk tragen die Auszeichnung Blaue Flagge – kommen Gäste dorthin. Über direkten Strandzugang verfügt etwa die 2018 eröffnete Anlage Marbera Green Villas Flora in Njivice im FTI-Portfolio, das an der Westküste liegt und 80 modern eingerichtete Villen zur Selbstversorgung bietet. Ein Miniclub für die Kleinsten sowie Sport- und Fitnessangebote sind inklusive. „Und wenn der Vierbeiner auch im Urlaub mit dabei ist – was in den Villas Flora in bestimmten Zimmertypen möglich ist – empfehle ich den Strand von Redagara bei Krk Stadt, der offiziell als Hundestrand ausgezeichnet ist“, so Picone Chiodo.

Juwelen auf dem Festland
Nur rund eine halbe Stunde Fahrt von der Kulturhauptstadt entfernt, liegt der angesagte Ferienort Opatija, der aufgrund seiner herrschaftlichen Villen aus der Habsburger-Ära den Beinamen „Nizza der Adria“ trägt. Dort fühlen sich vor allem Urlauber wohl, denen neben Strand und Meer auch die Möglichkeit zum Bummeln und Ausgehen wichtig ist. Das 2019 eröffnete Hotel Paris ist ein idealer Ausgangspunkt, um die pittoreske Altstadt mit Restaurants und Cafés zu erkunden. Bei Familien hoch im Kurs steht der südlich von Rijeka gelegene Ort Crikvenica. Er punktet vor allem mit seinem flach abfallenden Sandstrand Crni Mol – ausgezeichnet mit der Blauen Flagge – und einem großen Sport- und Freizeitangebot. Im kürzlich komplett renovierten Hotel Ad Turres wird für Kids bis fünf Jahre bis zu 100 Prozent Kinderermäßigung gewährt.

Preisbeispiele:
Marbera Green Villas Flora, Insel Krk

Eine Woche bei Selbstverpflegung ist bei Eigenanreise z.B. am 10. Mai 2020 ab 296 Euro pro Person in der Villa buchbar.
Familienkomplettpreis (für 2 Erwachsenen und 2 Kinder bis 11 Jahren): 592 Euro.
Preise inkl. Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31. Januar 2020.

Hotel Paris, Opatija
Eine Woche mit Frühstück ist bei Eigenanreise z.B. am 1. April 2020 ab 339 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.
Preis inkl. Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31. Januar 2020.

Hotel Ad Turres, Crikvenica
Eine Woche mit Frühstück ist bei Eigenanreise z.B. am 10. Oktober 2020 ab 146 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.
Familienkomplettpreis (für 2 Erwachsenen und 1 Kind bis 5 Jahre): ab 290 Euro.
Preis inkl. Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31. Januar 2020.

Buchungen und Informationen unter www.fti.de, der FTI-Buchungshotline 089 – 710 451 498 sowie im Reisebüro.