Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI Touristik

Pressemitteilung:
Überwintern auf Dominikanischer Republik so beliebt wie nie

Dank einer Fülle an Flugverbindungen, guter Impfquote und optimaler Wetterbeding-ungen ist die Karibikinsel so gut gebucht wie noch nie. Mit mehr als einem Dutzend neuer Resorts hat FTI seine facettenreiche Hotel-Auswahl vergrößert.

München, 13.10.2021 – Mit dem Trend zu kurzfristigen Buchungen und der zunehmenden Öffnung von beliebten Winterreisezielen ist der Endspurt für Reisen ins Warme im vollen Gange. Als ein echter Gewinner unter den Überwinterzielen kristallisiert sich bei FTI die Dominikanische Republik heraus: Dank einer Vielzahl von Nonstop- und Direktflugverbindungen über internationale Flughäfen, einem ausgebauten Hotelportfolio mit neuen Top-Resorts sowie dem erfolgreichen Hygienekonzept vor Ort ist Urlaub auf dem Fernstrecken-Ziel so beliebt wie nie zu vor. „Die Erfolgsgeschichte der Dominikanischen Republik setzt sich fort: Noch nie waren die Buchungszahlen so gut und noch nie war es so einfach, die Insel zu erreichen“, führt FTI Strategic Destination Officer Caribbean Manuel Morales aus. „Wir haben bei FTI diese Entwicklung frühzeitig erkannt und haben daher unseren Hotelbestand um weitere 14 Häuser im Traumziel erweitert. Für alle Reisewilligen, die noch auf der Suche nach einem Urlaub voller Sonne an türkisfarbenem Meer sind, bietet die Karibikinsel optimale Bedingungen.“

Erweiterte Hotelvielfalt mit Upgrade-Zimmern, Top-Restaurants und Wellness-Oasen beim Reiseprofi 
Mit einem Dreiklang aus komfortablen Zimmern, kulinarischen Erlebnissen und einer Fülle von Wellness-angeboten bürgen die neuen Hotels des Reiseprofis für einen Wohlfühlurlaub unter karibischen Palmen. So zeichnet sich zum Beispiel das neu eröffnete Live Aqua Beach Resort in Punta Cana durch elegante Design-Elemente und spezielle Extras aus: Auf Kundenwunsch sind Suiten und Hotelzimmer mit direktem Poolzugang oder Jacuzzi buchbar – ideal für einen Urlaub mit mehr Abstand und mit dieser Upgrading-Option absolut im Trend. Neben feinen Unterkünften bietet das Grand Palladium Bávaro Suites Resort & Spa mit insgesamt 18 Restaurants eine Fülle an abwechslungsreichen Gaumenfreuden. „Besonders das peruanisch-japanische Fusion-Restaurant KUSKO mit seinen Ceviche- und Sushi-Kreationen genießt einen exzellenten Ruf. Das A-La-Carte-Restaurant steht auch Urlaubern außerhalb des Hotels für ein kulinarisches Highlight offen“, weiß Morales. Ferner bieten eine Vielzahl der Hotels im FTI-Portfolio ein breites Spektrum an Wellness-Angeboten in den hauseigenen Spas an. Ein wahres El Dorado der Wohlfühlanwendungen ist das Yhi Spa im Melia Punta Cana Resort: Gäste des Hotels können sich von geschultem Personal einen Anwendungsplan aus zum Beispiel Aromatherapie, Detox-Cocktails oder Yoga-Kursen maßschneidern lassen, der Körper und Seele der Urlauber verwöhnt und stärkt.

Tägliche Nonstop-Flüge ab Frankfurt nach Punta Cana sorgen für maximale Reise-Flexibilität
Die berühmten endlosen Strände der Inselrepublik sind für FTI-Gäste in diesem Winter dank einer Vielzahl an Flugoptionen so einfach zu bereisen wie noch nie: So bieten die Fluggesellschaften Condor täglich und Eurowings Discover fünf Mal wöchentlich Nonstop-Flüge ab Frankfurt nach Punta Cana an. Ferner werden von der Condor jeweils dreimal wöchentlich ab Düsseldorf und zweimal wöchentlich ab München Direktflüge angeboten. Für Manuel Morales kommt der Run auf das Fernstreckenziel nicht überraschend: „Ein entscheidender Teil der Erfolgsgeschichte auf der Dom Rep ist, dass das Hotelpersonal schnell geimpft wurde und hier früh ein ausgeklügeltes System für Urlaub mit Abstand ausgearbeitet wurde. Dies trägt nun Früchte. Die weitläufigen Anlagen mit ihren breiten Stränden bieten ausreichend Gelegenheit für Erholungsurlaub mit Abstand. Zudem sorgen die Resorts mit attraktiven Angeboten vor Ort dafür, dass es den Kunden an nichts fehlt“. 

Preisbeispiele:
Melia Punta Cana Beach Resort, Playa Bavaro (Punta Cana)
Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug, zum Beispiel am 10. Januar 2022 ab Frankfurt
ab 1.535 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar

Live Aqua Beach Resort Punta Cana, Playa Uvero Alto (Punta Cana)
Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug, zum Beispiel am 10. Dezember 2021 ab Frankfurt,
ab 2.214 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar

Die Angebote von FTI Touristik sind buchbar im Reisebüro, über die kostenfreie FTI Hotline 089 / 710 451 498 und über www.fti.de

Weiterführende Informationen:
FTI GROUP Reiseservice 
Einreise-Informationen für die Dominikanische Republik
FTI Reiseblog: Neues aus den Urlaubsländern
Aktuelle Neuigkeiten: Detaillierter Überblick