Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo 5vorFlugLogo 5vorFlug
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS
FTI Touristik

Pressemitteilung:
Weitblick in den Wellen

Die Pools vieler neuer Luxushotels eröffnen ihren Gästen beim Schwimmen spektakuläre Perspektiven. Experte FTI Touristik stellt einige der Highlights zur Inspiration für außergewöhnlichen Urlaub 2023 vor.   

München, 3. Januar 2023 – So schön sieht Abkühlung aus: Einfach nur Zugang zum Meer zu bieten oder über einen Pool zu verfügen, ist vielen Hotels nicht mehr genug. Um ihre Gäste mit exklusiven Erlebnissen begeistern zu können, lassen sich neu öffnende Resorts oftmals ein besonderes Setting für ihre Poolanlagen einfallen. Vorreiter waren Hotels wie das Marina Bay Sands in Singapur, das heute vor allem wegen seines ikonischen Rooftop-Pools bekannt ist und für die meisten Touristen zum Must-See in der Löwenstadt gehört. Dieser Erfolgsstory eifern viele Hotels nach und versuchen sich gegenseitig mit ihren Ideen zu übertrumpfen. Gerade im Fünf-Sterne-Bereich wird der Poolbesuch immer öfter hoch effektvoll in Szene gesetzt. Auch Unterkünfte, die nicht direkt am Strand liegen, können so Badenixen mit ihren extravaganten Pools und ausgefallenen Panoramen von sich überzeugen. Wer noch keine Pläne für seinen Urlaub 2023 geschmiedet hat und nach einer Auszeit im Nassen voll Instagram-verdächtiger Momente sucht, für den hält Spezialist FTI jede Menge Vorschläge für schier grenzenlosen Badespaß bereit.

Grandiose Landschaften
Weite Panoramen eröffnen sich Schwimmenden zum Beispiel im neuen Atlantis The Royal in Dubai. Das Luxushotel auf der The Palm Insel bietet seinen Gästen dank der zahlreichen Terrassen, die der Architektur des Hauses den markanten Charakter verleihen, rund 90 Pools. Im wohltemperierten Wasser können vor allem die Gäste der Suiten entweder auf das Meer oder auf die Stadt mit ihren einzigartigen Hochhäusern blicken. Aber auch von der öffentlichen Pool-Area im 22. Stock aus bleibt einem in diesem Haus die Sicht auf die Skyline der Stadt der Superlative nicht verwehrt. Gerade zu Sonnenuntergang, wenn die Lichter der Metropole erwachen, ist die Atmosphäre unvergesslich.
Wer lieber den Blick auf der Natur ruhen lässt, ist zum Beispiel im neuen Sinae Phuket Luxury Hotel in Thailand richtig. Die einzelnen Villas der Fünf-Sterne-Anlage – allesamt ausgestattet mit eigenen Infinity-Pool – verteilen sich über eine sanfte Anhöhe und legen ihren Besuchern die von üppigem Grün gerahmte Siray Bucht zu Füßen. Ein ähnliches Setting, aber ganz anderes Ambiente vermittelt etwa das opulente Villa e Palazzo Aminta in Stresa am Lago Maggiore. Das fürstliche High Class Hotel direkt am See, neu buchbar bei FTI, gewährt Gästen der Rooftop La Borromea Suite vom privaten Jacuzzi aus freie Sicht auf den See, die Isola Bella und die Bergwelt des Piemont bzw. der Lombardei. 

Baden inmitten des Regenwaldes
Eintauchen ins Blau, umringt vom sattem Grün, das ist zum Beispiel auf Bali möglich. Das neue Buahan A Banyan Tree Escape, das sich schon vor dem Opening als High Class Hotel ohne Wände und Türen einen Namen gemacht hat, thront nahe Ubud inmitten des Dschungels auf einem Hügel. Das Spa und der Infinity-Pool gewähren so den Blick auf ein Kaleidoskop aus Grün – mehr Abstand zum hektischen Alltag zuhause ist kaum möglich. Aber auch das ebenso hochwertige Capella Ubud bringt Gästen diese mystische Regenwald-Perspektive nahe. Als luxuriöse Baumhäuser schmiegen sich die Villen der Anlage – allesamt mit eigenen Pools – zwischen die Kronen der Palmen und tropischen Hölzer. Besser lässt sich die exotische Natur kaum beobachten und genießen. 

Verschwimmende Grenze zwischen Himmel und Meer 
Alternativ dazu gibt es aber auch zahlreiche Möglichkeiten, meditativ blau zu machen. Wer zum Beispiel im neu eröffneten Paradisus Gran Canaria oder dem ebenso neuen Meraki Resort Sharm El Sheikh ​​​​​​​am Roten Meer im Infinity-Pool verweilt, sieht vor sich sonst nur noch das weite Meer und den Horizont. Völlig außer Rand und Band sind die facettenreichen Blautöne dabei ein Spektakel für sich. 

Schon die kleine Auswahl zeigt, besondere Pools in allen erdenklichen Varianten sind ein großes Thema bei den neuen Hotels in der oberen Preisklasse. Bildstarke Social Media Posts wie auf Instagram oder Pinterest befeuern den Trend zusätzlich. Von sogenannten Swim-Up-Rooms über Infinity und Rooftop Pools, Urlauber können sich in Zukunft immer öfter auf eindrucksvolle Auszeiten im kühlen Nass freuen.      

 

Preisbeispiele:
Paradisus Gran Canaria ■■■■■, San Augustin / Gran Canaria
eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung und Flug, zum Beispiel ab München am 21. Juni 2023
ab 1.277 Euro pro Person im Doppelzimmer Premium. 

Meraki Resort■■■■■, Sharm El Sheikh / Ägypten
eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung und Flug, zum Beispiel ab Frankfurt am 24. Mai 2023
ab 1.479 Euro pro Person im Doppelzimmer Gartenseite.

Atlantis The Royal ■■■■■, Dubai / V.A.E.
eine Woche mit Halbpension und Flug, zum Beispiel ab Frankfurt am 21. Februar 2023
ab 4.199 Euro pro Person im Seascape King Room.

Sinae Phuket Luxury Hotel ■■■■■, Phuket / Thailand
sieben Nächte mit Frühstück bei Anreise zum 1. März 2023, 
ab 548 Euro pro Person im Studio.
Linienflüge zum tagesaktuellen Preis verfügbar.

Buahan, A Banyan Tree Escape ■■■■■+, Bali / Indonesien
fünf Nächte mit Halbpension bei Anreise zum 1. März 2023,
ab 1.620 Euro pro Person im Rainroest Pool Bale.
Linienflüge zum tagesaktuellen Preis verfügbar.

Buchbar sind die Reisen unter www.fti.de, telefonisch unter 089/ 71045 1498 oder im Reisebüro.