Wichtige Information für FTI GROUP-Gäste: FTI GROUP bietet Urlaubsguthaben und FTI GROUP-Cash über 200 Euro für abgesagte Reisen

Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo LALLogo LAL
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo FTI CruisesLogo FTI Cruises
Logo fly.deLogo fly.de
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

Flexibles Flugprogramm auf Griechenlands grüne Insel Korfu

FTI bedient die griechische Adriainsel im Sommer 2020 erstmals mit eigenen Verbindungen von sieben deutschen Städten. Royale Berühmtheiten, ihr italienisches Flair und malerische Badebuchten machen die Insel zum gefragten Urlaubsziel.

München, 24. Juni 2020 – Auf Korfu zeigt sich Griechenland von seiner italienischen Seite: Charmante Tavernen, antike Heiligtümer, üppige Olivenhaine und Weingüter treffen auf die Einflüsse aus der Zeit der Herrschaft der Republik Venedigs, die sich vor allem in der Architektur und Küche bemerkbar machen. „Das macht die zum Ionischen Archipel gehörende Insel zu einem einzigartigen Griechenlanderlebnis“, erklärt Halina Strzyzewska, Group Head of Destination Greece and Cyprus bei FTI. Sie fährt fort: „Auch durch die vielen Badebuchten mit weitläufigen Sandstränden und die üppige, mediterrane Vegetation hebt sich Korfu hervor.“ Nach Aufhebung der weltweiten Reisewarnung startet FTI ab dem 1. Juli 2020 in die Sommersaison in Griechenland und bedient dann erstmals auch flächendeckend Korfu mit eigenen Verbindungen – zusätzlich zu weiteren verfügbaren Flugplätzen beispielsweise mit Condor, Tuifly und Eurowings. Von sieben deutschen Airports – Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Nürnberg – bringen die FTI-Flieger von Holiday Europe Urlauber einmal pro Woche, ab Leipzig sogar zwei Mal wöchentlich, in rund zwei Stunden nonstop auf das griechische Eiland. Und auch in puncto Hotel haben Urlauber viel Auswahl. Zu den Highlights zählt beispielsweise das neu eröffnete KAIRABA Mythos Palace.

Royales Erbe und italienisches Flair
Neben Kaiserin Sissi zählt Prince Philip zu den royalen Berühmtheiten Korfus. Der Gemahl von Queen Elizabeth kam vor 99 Jahren auf der griechischen Insel zur Welt. Seinen Geburtsort, Schloss Mon Repos, können Urlauber ebenso besichtigen wie Sissis Palast Achilleion. Wer dem italienischen Flair der Insel nachspüren möchte, besucht die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Hauptstadt Kerkyra (Korfu Stadt). Auch das vor der Stadt liegende Vlachernaskloster – Wahrzeichen der Insel – wurde von den Venezianern erbaut. Für Erholungssuchende hat Strzyzewska ebenfalls einen Tipp: „Im Nordwesten liegt einer der schönsten Sandstrände Korfus, Agios Georgios, an einer drei Kilometer langen Bucht.“

„FTI goes Europe“ ermöglicht kostenfreies umbuchen
Auch wer bei der FTI GROUP bereits eine Reise in ein Nicht-EU-Land für Juli oder August 2020 gebucht hat, kann in den Genuss eines Urlaubs auf Korfu oder einer anderen griechischen Insel kommen. Im Rahmen der FTI-Aktion ist eine kostenfreie Umbuchung möglich. Wer ein ausgewähltes Haus der FTI-eigenen MP Hotels, beispielsweise das KAIRABA Mythos Palace, das KAIRABA Sandy Villas oder das LABRANDA Sandy Beach Resort, wählt, erhält zudem einen Urlaubsbonus von 100 Euro, der vom Reisepreise abgezogen wird.


Buchungen und Informationen unter www.fti.de, der FTI-Buchungshotline 089 – 710 451 498 sowie im Reisebüro.