Wichtige Information für FTI GROUP-Gäste: FTI GROUP bietet Urlaubsguthaben und FTI GROUP-Cash über 200 Euro für abgesagte Reisen

Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo LALLogo LAL
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo FTI CruisesLogo FTI Cruises
Logo fly.deLogo fly.de
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

Maltaurlaub ab 1. Juli möglich:

In rund zwei Wochen können Touristen wieder nach Malta reisen. Hotels wie das LABRANDA Riviera Hotel & Spa sind längst geöffnet und staatlich auf Corona-Maßnahmen geprüft worden. Gäste genießen so sicheren Urlaub, ohne Maske.          

 

München, 17. Juni 2020 – Welcome back, heißt es bald auf Malta. Ab 1. Juli 2020 können FTI Gäste ihre Ferien auf Malta wieder in vollen Zügen genießen und quarantänefrei und ohne Covid-19-Tests einreisen. „Wir freuen uns sehr, dass Urlaub auf dieser sonnenverwöhnten Inselgruppe schon bald wieder möglich ist“, erklärt FTI GROUP Head of Destination Malta Luca Picone-Chiodo. „Über 90 Prozent unseres Hotel-portfolios hat bereits zum jetzigen Zeitpunkt für den lokalen Markt wieder geöffnet, dazu zählt zum Beispiel das LABRANDA Riviera Hotel & Spa im entspannten Örtchen Marfa. Es wurde, basierend auf dem MP Hotel Hygiene-Konzept CLEAN 2.0, von staatlichen Behörden auf ihre Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen geprüft und hat das Zertifikat ‚Covid-19 Safety Protocol‘ erhalten. Auch unsere Agentur Meeting Point Malta, die unseren Gästen mit Reiseleitern, für Flughafentransfers oder für Ausflüge zur Seite steht, ist bestens vorbereitet. Urlauber aus Deutschland dürfen also vor Ort Top-Service und detailliert durchdachte sowie geprüfte Sicherheitsmaßnahmen erwarten und können insofern sorgenfrei in ihre Erholung auf Malta starten.“
Flugseitig ist Malta ab Deutschland ab 1. Juli 2020 wieder an jedem Wochentag erreichbar und zum Beispiel über Lufthansa oder Air Malta nonstop mit Berlin, Frankfurt, München, Wien und Zürich verbunden.

 

LABRANDA Riviera Hotel & Spa – Erholung und Genuss mit viel Freiraum und ohne Masken
Im Hochsommer können Gäste des LABRANDA Riviera Hotel & Spa ihre Ferien voll genießen, wie Luca Picone-Chiodo betont: „Zwar müssen Gäste beim erstmaligen Betreten des Hotels ihre Körpertemperatur messen lassen,  wie aber von der Regierung Maltas beschlossen, müssen sie in den Hotelbereichen keine Masken tragen. Darüber hinaus haben wir unsere großzügige Hotelfläche genutzt, um die Abstandsregeln optimal umzusetzen – Gäste erleben zum Beispiel unsere Lobby oder unsere Restaurants mit einem sehr angenehmen Raumgefühl“, hält er fest. „Die weitläufige Poolanlage und der Fitnessbereich können voll genutzt werden. Im Bereich Verpflegung haben wir uns gegen All-Inclusive und Büffets entschieden und bieten daher bis auf Weiteres nur Übernachtungen mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension an. Gäste können dann ihr Wunschmenü bei großer Auswahl à la carte bestellen und bekommen alle Speisen stets frisch zubereitet und serviert.“
Rahmend zu diesen Regelungen kommt das Hygiene-Konzept 2.0 der LABRANDA-Dachmarke MP Hotels zum Tragen. Es umfassend einen Maßnahmenplan, der zusammen mit Ecolab, einem international renommierten, auf Dienstleistungen im Bereich der industriellen Reinigung und Hygiene spezialisierten Unternehmen, und Cristal International Standards, einem führenden Hygiene- und Sicherheitsberatungs-unternehmen, erarbeitet wurde. Die Anbringung zahlreicher Desinfektionsspender und Schulungsmaß-nahmen der Mitarbeiter zur Einhaltung persönlicher Hygienevorschriften sowie neuer Prozesse und Handlungsanweisungen sind dabei ein Schlüsselelement des Konzepts. Ein weiterer Fokus liegt auf der konkreten Umsetzung der neuen Abläufe in den unterschiedlichen Bereichen der Hotels sowie dem Einsatz neuer Instrumente. Die neuen Prozesse erstrecken sich auf alle Areale der Hotels von öffentlichen Räumen wie der Lobby, den Aufzügen, Restaurants oder Fitnessbereichen über die Gästezimmer, der Küche bis hin zu den Aufenthaltsräumen der Mitarbeiter, für die jeweils spezielle, detaillierte Putzanleitungen entwickelt sowie die Reinigungszyklen verdichtet wurden. 

 

„Sorglos in den Sommer – Limited Edition“ bis 31. August 2020: Keine Anzahlung, Storno bis 14 Tage kostenfrei und Zahlung erst ab 14 Tage vor Abreise fällig
FTI Touristik bietet unter dem Motto „Sorglos in den Sommer – Limited Edition“ Urlaub, bei dem die Konditionen maximal flexibel sind. Das gilt natürlich auch für den anstehenden Griechenlandurlaub. Gäste buchen jetzt einfach ohne Anzahlung ihren langersehnten Urlaub, die Zahlung erfolgt dann erst 14 Tage vor Abreise. Stornierungsgebühren fallen bis 14 Tage vorher auch keine an. Diese Aktion gilt für Eigenanreise-Ziele wie z.B. Deutschland, Österreich und Schweiz mit nur Hotel-Buchungen sowie für europäische und ausgewählte weltweite Flugpauschalreisen im FTI Portfolio beispielsweise nach Griechenland, Zypern, Portugal oder in die Türkei mit Abreisen bis 31. August 2020. So können Singles, Pärchen oder Familien einen sorglosen Sommerurlaub genießen. „Wir möchten unseren Gästen, die diesen Sommer verreisen wollen, attraktive Möglichkeiten sowie eine finanzielle Planungssicherheit geben“, betont Ralph Schiller, FTI Group Managing Director, und verdeutlicht: „Keine Anzahlungen und kostenloser Storno-Option bis 14 Tage vor Reisebeginn fällt die Entscheidung Pro Urlaub leicht“.

 

 

Preisbeispiel:

LABRANDA Riviera Spa & Hotel // Marfa

Eine Woche mit Frühstück, inkl. Flug, z.B. am 14. Juli 2020 ab Frankfurt und Transfer ab 389,- Euro pro Person im Doppelzimmer.
Eine Woche mit Halbpension, inkl. Flug, z.B. am 15. Juli 2020 ab München und Transfer ab 489,- Euro pro Person im Doppelzimmer.


Buchbar sind die Reisen unter www.fti.de, telefonisch unter 089/ 71045 1498 oder im Reisebüro.