Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI GROUP

Pressemitteilung:
FTI Kids-Free-Aktion: Mehr Reiseziele und mehr Zeit zum Buchen

Kinder reisen bei Buchung bis Jahresende in ausgewählte Destinationen kostenlos mit – zum Beispiel bei Urlaub auf Mallorca, in Kroatien oder Italien. Zudem hat der Veranstalter seine kulanten Umbuchungs- und Storno-Optionen erneut verlängert.

München, 30. November 2020 – Bislang war die FTI Kids-Free-Aktion bis 30. November 2020 gültig, nun geht der Veranstalter mit seinen familienfreundlichen Urlaubsangeboten der Marke FTI Touristik in die Verlängerung – und bietet dabei eine noch größere Auswahl: Bis zum 31. Dezember 2020 sollten Familien ihre Reiseentscheidung treffen, um mit der FTI Kids-Free-Aktion den kompletten Preis für ihre Kinder zu sparen. „Familien nutzen gern die Weihnachtstage für die Urlaubsplanung im nächsten Jahr“, weiß FTI Group Managing Director Ralph Schiller und führt aus: „Daher wollen wir ihnen in diesen herausfordernden Tagen mehr Zeit geben, um ein passendes Angebot aus der FTI Kids-Free-Aktion zu wählen.“ Flug sowie der Aufenthalt im Hotel sind bei ausgewählten Arrangements auf den Kanarischen Inseln, in Griechenland und Ägypten sowie neu auch auf Mallorca, in Kroatien, Italien, Zypern und Marokko im Reisezeitraum von 26. März bis 31. Oktober 2021 kostenfrei. In der Regel gilt das Angebot für Kinder bis mindestens 11 Jahre, bei Übernachtung im Zimmer der Eltern, teilweise für bis zu drei Kinder. Die Anreise erfolgt dabei immer mit Flügen der Holiday Europe.

„Besser geht’s nicht“-Upgrade: Kulante Bedingungen für ausgewählte Linienflug-Arrangements
Dabei können sowohl Familien als auch andere Gäste weiterhin von der Best-Preis-Garantie bis vier Wochen vor Urlaubsstart sowie den kulanten Umbuchungs- und Stornobedingungen bis 14 Tage vor Reisebeginn und der Geld-zurück-Garantie innerhalb von 14 Tagen im Stornierungsfall profitieren. Denn gleichzeitig mit der FTI Kids-Free-Aktion verlängert der Veranstalter ebenfalls sein „Besser-geht’s-nicht“-Paket für die Marken FTI Touristik und BigXtra bis zum 31. Dezember 2020 – inklusive eines Upgrades: So sind die Konditionen für Buchungen bis Jahresende im Reisezeitraum ab sofort bis 31. Oktober 2021 neben Pauschalangeboten auch für ausgewählte Arrangements mit Linienflügen der Lufthansa Group, Turkish Airlines, Emirates, Oman Air und British Airways gültig. Ausgeschlossen sind lediglich Datamix- und Kreuzfahrtbuchungen.

Preisbeispiele:
LABRANDA Senses Resort, Insel Hvar, Kroatien
Eine Woche in der Suite mit Frühstück ist inkl. Flug, z.B. am 4. Juni 2021 ab Frankfurt 
ab 1.799 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis11 Jahre) buchbar.

LABRANDA Rocca Nettuno Tropea, Kalabrien, Italien
Eine Woche im Familienzimmer mit All-Inclusive-Verpflegung ist inklusive Flug, z.B. am 22. Mai 2021 ab Leipzig 
ab 1.229 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 17 Jahre) buchbar.

LABRANDA Les Dunes d’Or, Agadir, Marokko
Eine Woche im Doppelzimmer mit All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug, z.B. am 5. Juni 2021 ab München 
ab 1.699 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis11 Jahre) buchbar.

BQ Alcudia Sun Village, Playa de Muro, Mallorca
Eine Woche im Appartment ohne Verpfleung ist inklusive Flug, z.B. am 2. Oktober 2021 ab Düsseldorf 
ab 1.116 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 1 Kind bis14 Jahre) buchbar.

Azia Resort & Spa, Paphos, Zypern
Eine Woche im Doppelzimmer mit Halbpension ist inklusive Flug, z. B. am 12. April 2021 ab Düsseldorf 
ab 1.330 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 12 Jahre) buchbar.

Diese und weitere Angebote sind buchbar im Reisebüro, über die kostenfreie FTI Hotline 089 / 710 451 498 und über www.fti.de.

Weiterführende Informationen:
FTI GROUP Reiseservice
FTI Reiseblog: Diese Länder sind möglich
Aktuelle Meldungen: Detaillierter Überblick