Die Marken

Logo FTI TouristikLogo FTI Touristik
Logo sonnenklar.tvLogo sonnenklar.tv
Logo BigXtraLogo BigXtra
Logo FTI TicketshopLogo FTI Ticketshop
Logo driveFTILogo driveFTI
Logo MP HotelsLogo MP Hotels
Logo Meeting Point InternationalLogo Meeting Point International
Logo WindroseLogo Windrose
Logo TVGLogo TVG
Logo YoutravelLogo Youtravel
Logo FTIASLogo FTIAS

FTI Touristik

Pressemitteilung:
„Sandbox“ Programm macht Thailandreisen wieder möglich

Phuket ist seit Anfang Juli 2021 für Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unter bestimmten Auflagen wieder bereisbar. Nahezu alle Hotels aus dem FTI-Katalogportfolio stehen den Urlaubern dabei zur Auswahl. Die Nachfrage zieht entsprechend an. 

München, 26. Juli 2021 – Endlich wieder Thailand: Zum 1. Juli 2021 hat Thailand die Badeinsel Phuket als Pilotprojekt im Rahmen des „Sandbox“ Programms unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen wieder für internationale Gäste geöffnet. Voraussetzung ist, dass diese vollständig gegen Corona geimpft sind. Ist dies gegeben, können deutsche, österreichische und Schweizer Gäste mit Direktflügen nach Phuket und bei Buchung von SHA+ zertifizierten Hotels einreisen. „SHA+ ist das Siegel der nationalen Safety and Health Administration, das auf höchste Hygiene- und Sicherheitsstandards prüft. 99 Prozent der Unterkünfte in unserem Phuket-Portfolio sind SHA+ zertifiziert, etwa die Häuser von Banyan Tree, das Kalima Resort & Spa, das Amari Phuket oder das Best Western Plus Waterfront Rawai und viele mehr – unsere Gäste sind in ihrer Auswahl also nicht eingeschränkt“, hält FTI Group Head of Destination Asia, Gunnel Burri, fest. „Ganz neu in unser Angebot haben wir zum Beispiel auch das kürzlich eröffnete Wyndham Grand Nai Harn aufgenommen, natürlich ebenfalls SHA+ zertifiziert.“ 

Stark ansteigende Nachfrage für Phuket seit rund zwei Wochen
Vor Ort sind die Urlauber bei Ankunft sowie am 6. oder 7. und 12. oder 13. Aufenthaltstag in der Pflicht einen PCR-Test vornehmen zu lassen. „Thailand ist das erste Land in Asien, das aufgrund der guten Entwicklungen bezüglich der weltweiten Pandemie Tourismus aus Europa wieder zulässt. Sicherheit hat dabei oberste Priorität – dass das mit Auflagen verbunden ist, akzeptieren unsere Gäste und nehmen sie gern in Kauf“, resümiert Burri anhand der neuesten Buchungszahlen. „Wir können das klar an der Nachfrage ablesen: Seit etwa zwei Wochen zeigt die Kurve bei den Buchungseingängen für Phuket für den Reisezeitraum ab sofort bis Ende der Wintersaison 2021/22 sehr deutlich nach oben.“  

Thailand mit FTI: Breite Palette für Mischung aus Badeurlaub und Kulturerlebnis
Die thailändische Regierung öffnet bei anhaltend guten Corona-Zahlen sukzessive weitere wichtige Urlaubsregionen. Für Koh Samui ist die touristische Einreise seit gut einer Woche möglich, allerdings für Pauschalreisende vorerst noch unter zu hohen Auflagen. „Wir gehen davon aus, dass das Sandbox Programm neben Phuket und Koh Samui demnächst um weitere Gebiete ergänzt wird. Spätestens im Oktober 2021 soll ganz Thailand wieder bereisbar sein“, erklärt Burri. „So oder so, wir stehen mit unserem sehr breiten Angebot ready & set in den Startlöchern und freuen uns, wenn wir unseren Gästen Thailand wieder in all seinen Facetten ermöglichen können.“ 
Insgesamt bietet FTI rund 400 Hotels in allen Kategorien auf dem Festland und für die Inselwelten Thailands an, sowohl in der Andamanensee als auch im Golf von Thailand, von Phuket und Khao Lak über Krabi, Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao bis nach Koh Chang und Koh Kood. Kulturliebhaber können im Rahmen einer City-Beach-Kombination Bangkok, Chang Mai oder Chiang Rai entdecken. Mit über 30 Rundreisevorschlägen von klassischen Touren über Flussfahrten oder Inselhüpfen bis zum sehr flexiblen „Thailand Free & Easy“ Paket können Gäste ihren Traumurlaub ganz nach Geschmack verbringen.

Preisbeispiele:
Wyndham Grand Nai Harn, Phuket
eine Woche mit Frühstück und Flug ab München, zum Beispiel am 18. April 2022
ab 968 Euro pro Person im Doppelzimmer 
Kalima Resort & Spa Phuket
eine Woche mit Frühstück und Flug ab Frankfurt, zum Beispiel am 15. Mai 2022
ab 991 Euro pro Person im Doppelzimmer.
Best Western Plus The Beachfront Phuket
eine Woche mit Frühstück und Flug ab Frankfurt, zum Beispiel am 10. April 2022
ab 1.067 Euro pro Person im Doppelzimmer

Buchbar sind die Reisen unter www.fti.de, telefonisch unter 089/ 71045 1498 oder im Reisebüro.

Weiterführende Informationen:
FTI GROUP Reiseservice
Einreise-Informationen für Thailand
FTI Reiseblog: Neues aus den Urlaubsländern
Aktuelle Meldungen: Detaillierter Überblick